Zyste... TEst positiv??????????

Kann durch eine Zyste ein SS Test positiv ausfallen?????????#kratz

1

ich meine das ich schon mal was hier gelesen habe, das manche geschrieben haben, der positive test über den sie sich so gefreut haben, war eine zyste.
soweit ich mich an meine erinnere, ich hatte auch brustschmerzn usw. hatte die ärztin gesagt, das sie hormone ausschütten.....
aber wie gesagt, unter vorbehalt, bin keine spezi für das gebiet
lg connie
ps. wie kommst du auf das, das es positiv aufgrund von zyste ist?

3

Hatte vor 2 Monaten mal eine Zyste, aber FÄ meinte die müsse sich innerhalbvon 1 Zyklus zurück bilden! Wollen schwanger werden, hab heute NMT 5 u Test gemacht, der war leicht positiv. Hab gerade gelesen, das eine hier beim FA weg geschickt wurde mit NMT 7, Test leicht positiv u ständiges Übergeben, mit denWorten, kommt von einer Zyste!!!
Bin verunsichert.#kratz

8

nein, lass dich davon nicht verunsichern, ist ja nicht so, das sie trefferquote für ein postiven zystentest bei 50% liegt, freu dich, positiv ist positiv....
hatte immer mal wieder zysten, seit ich 13 bin, habe aber nie gedacht das meine vorherigen positiven tests von einer herrühren könnten.....
also geniess die hoffentlich bald bestätigte #schwanger
melde dich wenn du es weisst, will exclusiv viren haben;-)
liebe grüsse
connie

2

Leider ja - die Erfahrung musste eine Freundin von mir shcon mal machen. Kann - muss aber nicht =0)
Drück dir die Daumen. Bin auch grad so dolle am Hibbeln (NMT+5)

4

Hi!

Also meine Freundin ist jetzt schwanger. Und sie hat eine große Zyste auf der anderen Seite.
Und der Arzt meinte das ein Test dieses nicht beeinflußt. Es wäre sogar normal, das sich in einer Schwangerschaft Zysten bilden.
Das ist mein Stand. Kann es aber auch nur so weitergeben, wie meine Freundin es geschildert hat.

Viel Glück noch

Steffi

7

kommt drauf an was für zysten,ne normale nicht..ne hcg zyste verfälscht das ergebniss jedoch schon

5

hey,
schau mal auf die packungsbeilage von den sst..denn bei vielen steht drauf, dass eine zyste das ergebniss verfälschen kann...

Es gibt sehr seltene HCG-produzierende Zysten, die allerdings nur HCG produzieren, wenn sie schon tumorös sind.
Diese können den SST verfälschen. Eine normale Zyste produziert kein HCG.

6

Hallo!

Ich hab mich über einen positiven Test gefreut.
Dann hieß es: nicht schwanger, nur Zyste.
Jetzt plötzlich: doch schwanger, aber FG. Und Zyste am Eierstock ist noch da, wird jetzt beobachtet.
Aber grundsätzlich können auch Zysten die HCG-Produktion ankurbeln.
Muß aber nicht an der Zyste liegen. Man kann auch Zysten haben und trotzdem schwanger sein.
Besser: FA aufsuchen und klären lassen!

LG