Nochmal eine Frage zur Einnistung und SST

Hallo zusammen,

heute morgen habe ich mich ja tierisch geärgert. Und dann wurde ich nachdenklich.

Wie ist das mit der Einnistung. Ist das nicht am 11 nach dem ES erst. Sprich ES+11. WEnn das Ei befruchtet worden ist. Oder könnt ihr mich mich nochmal aufklären.

Wenn es erst gestern war, konnte der SST nach nicht positiv gewesen sein. Weil er doch dann erst HCG bildet. Oder? Stehe da noch etwas auf dem Schlau.

Das vielleicht der SST noch HCG gezeigt hat und keine Verdunstunglinie war oder der LH getestet wurde.

Bin echt verunsichert. Ich war heute einkaufen, da ich doch noch ein SST von Schlecker haben wollte. Und auch einen bekommen habe. War ich trotzdem in der Apo. Hatte letzte Woche einen 10er SSt gesehen. Wollte den haben und dachte, das die leere schachtel nur zum Anschauen war. Nee, da war ein Dieb dran. Hat mal eben ein SST in der Apo geklaut. Das habe ich auch nicht so erlebt. Die gute Frau hat mir den SST jetzt bestellt.

Danke

LG Anne

1

Huhu,
also befruchtet wird das Ei ziemlich zügig nach dem Eisprung- das wandert dann über die Eierstöcke in die Gebärmutter. Dort beginnt es sich ca. ab dem ES+4/5 sich einzunisten- abgeschloßen ist die Einnistung dann zwischen ES+ 8-11.
Google mal da hast Du es auch nochmal schön und detaliert stehen!!!

LG Sabrina

2

guck mal das hab ich bei zappybaby gefunden:

HCG
Dies ist ein Hormon der Plazenta, das mit dem den Eisprung auslösenden Hormon der Hirnanhangdrüse (LH) biologisch identisch ist. HCG (HumanChorionGonadotropin) kommt im Körper einer gesunden Frau ausschließlich während der Schwangerschaft vor. Ungefähr 6 Tage nach der Befruchtung (ca. 2 Tage nach dem Einnisten der befruchteten Eizelle in der Gebärmutter) wird HCG frei. Dadurch ist es möglich, bereits am ersten Tag nach der ausbleibenden Menstruation (bei einem regelmäßigen Zyklus) festzustellen, ob man schwanger ist oder nicht, denn die im Handel befindlichen Schwangerschaftstests (und die Test, die der Arzt anwendet) reagieren auf das auch im Urin nachzuweisende HCG. Die Eierstöcke setzen die HCG-Produktion fort (bis ca. zur 10.-12. Schwangerschaftswoche), bis der Mutterkuchen selbst in der Lage ist, ausreichend Hormone zu bilden. HCG ist übrigens auch für das morgendliche Erbrechen der Schwangeren verantwortlich.

3

Danke dir Sabrina. Wenn ja erst das Ei sich gestern eingenistet hat. Dann war es zu früh, deswegen nicht so eindeutig. Oder?

Dann könnte ich morgen oder Freitag ja testen. Wobei ich es Freitag machen wollte.

Werde nochmal googeln, war mir nicht sicher. Ob das dann auch auf mich zutrifft. Deswegen das Posting. Nicht das sich hier Leute wieder ärgern. Kennen wir ja zu gut hier.

Jedenfalls habe ich hier zwei SST liegen und den nächsten kann ich ab heute aBend holen. Das sollte dann reichen#hicks

LG Anne

weitere Kommentare laden
10

Huhu Anne,
konnte dir leider vorhin nicht mehr antworten.
Musst mit meinem Hundi zum Tierarzt.

Aber was soll ich noch sagen. Du hast Recht! Das wir UNSER Jahr. Die Geduldigen müssen doch auch endlich mal belohnt werden!! Also mach dir nicht so´n Kopf. Vielleicht war´s echt noch etwas zu früh! Du wirst sehen. Der nächste Test wird richtig POSITIV! Ich kann dir nur sagen, ich hatte schon viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiele negative SST´s in der Hand (jedes i steht für einen SST *hahaha*) und da war nicht ein Hauch einer 2. Linie. Noch nicht mal eine Verdunstungslinie!
Nur als ich dann mal einen Hauch einer Linie erkennen konnte, war ich dann auch schwanger (leider blödes Ende, aber das ist jetzt nicht das Thema).
Ich will dich jetzt nicht "gäggisch" machen, aber die Chancen stehen gut

LG Miri *diediralledäumchendrückt* #pro

13

Hey,

danke dir. Das macht mir immer mehr Mut. Du könntest echt recht haben. Als ich den falschen positiven hatte, war nach der Mens und lag an der Blasenentzündung. Und sonst waren sie blütenweiß.

Habe mir den angeschaut und die LInie ist immer noch da.
Besser als gestern, aber das rosane ist weg. Hat das was zu bedeuten.

Eigentlich wollte ich mich hinlegen, bin so #gaehn. Aber irgendwie geht es nicht.

LG Anne
PS: hoffe es ist nicht schlimmes, mit deinem HUnd.

15

Hundi gehts gut... Er hat sich nur an der Pfote permanent geleckt und da bin ich eben mal mit ihm zum Doc (hab nämlich noch Urlaub).... Pfote ist etwas entzündet, aber es wird wieder.

Ich hab hier auch noch einige meiner positiven Tests liegen, und auch noch zwei negative. Und die negativen sind blütenweiß!! Die positiven sind immer noch positiv, aber man kann es nicht mehr so gut erkennen (ich hatte sie auch wahrscheinlich schon zu oft in der Hand)

Hab sogar vor 2 Wochen den SST von letztem Jahr April gefunden #freu. Denn hatte ich in eine Dose gepackt, da war er dunkel verschlossen und der sieht noch aus, als hätte ich ihn vor 5 Minute gemacht. Der ist mal richtig fett positiv (war ein Testamed). SO EINEN HÄTT ICH MAL GERNE WIEDER #schmoll;-):-D

Alles wird gut ;-)

weitere Kommentare laden