Tritt ein im Reim Seite: 2

                  • (32) 25.05.11 - 17:36

                    Jetzt sei doch nicht so streng mit mir,
                    wegen dir bin ich doch hier,
                    um meine Antwort dir zu bringen
                    und Freude anzuklingen!

                    ======================================


                    Allein steht jemand auf dem Berg.
                    Er ist allein mit seiner Trauer.
                    Er scheint so nah und ist doch so fern.
                    Unerreichbar.
                    Ob er den Bergsee gesehen hat?
                    Dort bricht das Eis, ganz nah am Ufer.
                    Die Splitter klingen wie Musik.
                    Die Sonne hat einen Glitzerschal
                    über das Wasser geworfen.
                    Ob seine Augen die Schönheit zulassen?

                    Ja. Denn er sitzt am Ufer,
                    inmitten von Birken,
                    die schon ein Versprechen von Frühling tragen.

                    Er lächelt voller Wärme.
                    Ich habe das Gefühl,
                    sein Gesicht ist die Sonne.


                    #blume 5/2011

              (33) 25.05.11 - 17:14

              So leid's mir tut, doch Du bist raus.
              Der Stammtisch ist für Dich hier aus.
              Weil, wie im Titel ja schon deutlich steht,
              hier alles nur mit Reimen geht.

              Du hast's verpasst. Schade drum,
              doch wer nicht reimt sei lieber stumm!

              #winke

              • (34) 25.05.11 - 17:42

                Oh nein, welch große Schande,
                denn ich hab ganz am Rande
                ein Gedicht für dich gemacht
                und dabei keinen Reim vollbracht.

                Es kam aus meinem Herz gesprungen
                und hat auch wirklich gut geklungen.

                Jetzt sitz´ich einsam, traurig hier
                und trink nen Schnaps, besser gleich vier!#schmoll

(35) 25.05.11 - 18:01

Alle Eltern, her gehört!
Wisst Ihr, was die Kinder stört?
Wenn Erwachs'ne taub und blind
für sich oft selber da nur sind.

Das größte Geschenk für uns're Kleinen
ist, wenn sie niemals müssen weinen
weil wir zu streng und unsensibel.
Ja, das ist meist das ganze Übel...

Vor Jahren schon hab ich geseh'n,
Kindertränen - gar nicht schön!
Und weil mir das Herz da bricht
schrieb ich folgendes Gedicht:


***

Papa mis dehaun
Aua mir demacht
Popo sehre weh tat
Mama nis desagt
Papa mis dehaun
eindebullert hab
bin is ganz sehr böse
Papa mir desagt.

Papa mis dehaun
Aua mir demacht
Popo sehre weh tat
Mama nis desagt
Papa mis dehaun
nis aufdegessen hab
bin is ganz sehr böse
Papa mir desagt.

Papa mis dehaun
Aua mir demacht
Popo sehre weh tat
Mama nis desagt
Papa mis dehaun
Pielzeug putt macht hab
bin is ganz sehr böse
Papa mir desagt.

Papa mis dehaun
Aua mir demacht
Popo sehre weh tat
Mama nis desagt
Papa mis dehaun
nis aufderäumt is hab
bin is ganz sehr böse
Papa mir desagt.

Lieba Papa traurig
weil is nis liebes Kind
is nis weiß, was richtig
und noch klein is bin
wenn is bin großa Papa
nis Popo haue mach
Kinda sind doch Engel
Mama mir desagt....

(c) U.R. aka Mola

(36) 25.05.11 - 21:16

Ene, mene, miste, es rappelt in der Kiste.
Ene, mene meck, Carina muß wieder weg!:-p
Doch nicht, ohne noch zu fragen:
wo sind die User aus alten Tagen?
Wo sind die Waden, die ich so gerne beiße?
Sind sie weg, das find ich schei***!
Sie sind noch hier und wechselten das Gewand
und fühlen sich dann unerkannt.
Doch ich sehe euch, keine Frage
und ich komm wieder, alle paar Tage!
um zu schauen
ob sie sich trauen
mich zu verhauen#rofl

Frei nach Gildo Horn: Cariiiina hat euch lieb!#verliebt

Top Diskussionen anzeigen