Großes Durcheinander

    • (1) 27.12.15 - 21:23

      Hey,

      Ich frage mal hier um Rat.

      Ich bin im Moment etwas durcheinander. Mein Körper spielt total verrückt. Ich verhüte mit der Pille & das schon seit 12 Jahren ohne Probleme.

      Vor 9 Wochen hatte ich eine Blasenentzündung und habe dagegen Antibiotika genommen. Arzt meinte das sie nicht die Wirkung der Pille hemmt.

      Ja...Haben aufgepasst und seitdem zieht er in vorher zusätzlich als noch raus...Ich weiß auch nicht. Angefangen hat es mit Rückenschmerzen im unteren Bereich. Dann kamen Nacken und Brustschmerzen dazu. Ab und an sticht und brennt es tierisch im Unterleib...Seit 2 Wochen ist mir dauerhaft übel...Auf der rechten Seite des Bauches brennt es mehr und sticht auch mehr...Meine Tage habe ich nach wie vor allerdings SEHR dunkel. Ich muss auch ständig auf die Toilette und das Stechen zieht das rechte Bein runter. Ich bin SOOO schlimm müde und schlapp. Mein Bauch gluckert und ich habe Verstopfungen breiigen Stuhlgang und ständig Blähungen. Schwangerschaftstest war negativ. Habe ihn allerdings so um 14 Uhr gemacht. So viele Symptome können doch gar nicht sein oder? Im Liegen sind die Symptome noch viel schlimmer...Ich arbeite im Kindergarten & habe oft Rückenprobleme.

      Könnte ich schwanger sein oder könnte ich nur starke verdauungsprobleme oder können es Rückenprobleme sein ?!!

      • Es könnte natürlich auch sein das du krank wirst...

        Ich würde entweder abwarten ob sich noch ne Grippe oder blasenentzündung ausbreitet oder nach 2 Wochen noch einen test machen bzw zum Arzt gehen.

Top Diskussionen anzeigen