Frage übers Testament

    • (1) 28.04.16 - 17:42

      Hallo, eine Frage an die, die sich mit Testamenten auskennen. Meine Mutter 60 Jahre alt, möchte ein Testament verfassen. Ich dachte immer das macht man erst wenn, man ganz alt ist. Naja, mich würde aber mal interessieren wie so ein Testament aussehen soll. Sie weiß es auch nicht. Was genau kann man erwähnen im Testament oder ist das egal. Kann sie sagen was sie möchte? Vielleicht doof die Frage.. Wir kennen uns aber nicht aus..

      • Ihr wisst ja warum man ein Testament schreibt. Damit man genau weiß was mit den Wertsachen passiert die im Besitz deiner Mutter sind. Also schreibt man das auf. Wer erbt was? Da gibt es eigentlich nicht so viel darüber zu wissen. Wie ein Testament aussieht kannst du auch im Internet finden. Da hast du Muster und Beispiele. Ob sie noch etwas dazu schreiben möchte, bleibt ihr überlassen. Hier http://testament.gedenkseiten.de/ ist ein gutes Beispiel dafür. Ich bin mal zufällig auf die Seite gestoßen. Ich wollte mal schauen wieso jemand sein Testament veröffentlicht. Wenn, du es dir durchliest wirst du sehen wieso. Auch was man noch so im Testament erwähnen kann.

        Hallo, guck mal:

        https://www.bmjv.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Erben_Vererben.html

        da steht alles drin was wichtig ist. Ich finde das sehr gut dass deine Mutter das jetzt in die Hand nimmt. Sie könnte nämlich z. B. kein Testament mehr machen, wenn sie unerwartet irgendwann nicht mehr geschäftsfähig ist aufgrund von Krankheit (z. B. Schlaganfall, Demenz...). Dann muss man auf den sog. Erbschein vom Gericht warten, das kann mitunter sehr lange dauern.

        LG

      Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Top Diskussionen anzeigen