Donnerstag - was esst ihr heute und was habt ihr vor?

    • (1) 12.09.19 - 02:38

      Hallo, guten Morgen.

      Bei uns gibt's heute Sommer- und Frühlingsrollen mit verschiedenen Dips und dann Tom Kha Gai.
      Wir bekommen Besuch zum Essen.

      Davor ist Alltag. Schule, Kindergarten. Ich habe Shiatsu am Vormittag, da darf die Kleine zur Schwiegermama.
      Nachmittags ist Kinderturnen, die Zwillinge sind beide bei einem Kindergeburtstag von ebenfalls Zwillingen. Die Große hat heute das erste Mal etwas länger Schule und freut sich dann bestimmt auf ihre Ruhe.

      Schönen Tag euch
      Yvi

      • (2) 12.09.19 - 03:36

        Guten Morgen,

        die eingefrorenen Reste der Bolognese.

        Die Nacht war ätzend. Ich hatte gestern beim Elternabend schon starke Kopfschmerzen. Die hatte ich die ganze Nacht und nun immer noch. Ibu sollte ich magentechnisch nicht einnehmen und alles andere ist wirkungslos. Der Kleine hat Fieber und den ganzen Mund voller Bläschen. Bei uns ist der Wurm drin ;-).

        Heute steht ausser der Schule also nichts an. Einkaufen sollte ich noch irgendwann.

        Liebe Grüsse

      (10) 12.09.19 - 03:57

      restl. Gulasch mit frischen Nudeln und Salat

      Guten Morgen ,

      ich starte nun mit meinem Kaffee .

      Um 7 Uhr möchte ich im Büro sein . Hier ist Schon die erste Erkältungswelle angekommen 😫

      LG

      (11) 12.09.19 - 04:03

      Guten Morgen #winke

      #koch Nudeln mit Tomatensoße #koch

      Die Nacht war gut. Ich gehe nachher wieder ins Büro und anschließend zum Arzt, um endlich abzuklären, was mit meinem Rücken ist.
      Am Nachmittag kommt eine Freundin der Großen zum Spielen vorbei.

      Einen schönen Tag euch allen #klee
      Jessi und Familie

      (12) 12.09.19 - 04:15

      Guten Morgen,

      @hexle: Gute Besserung Euch .

      Die Nacht war ganz okay.
      Ich starte jetzt dann gleich in die Arbeit, damit ich heute schon früher gehen kann, weil unsere Große heute eine Zahn-OP in Vollnarkose hat.
      Zu Hause heißt es dann viel kuscheln und ausruhen.

      Zum Essen wird es heute wahrscheinlich eine Suppe oder ähnliches geben....

      Wünsche allen einen schönen Tag!

      LG Angela

      (13) 12.09.19 - 04:22

      Guten Morgen,

      ~Tortelliniauflauf~.

      Die Nacht war sehr gut, das Aufstehen war schwierig.
      Heute steht für mich nicht viel an. Außer am Vormittag Arbeit und für die Kinder Schule.
      Die Kleine hat am Nachmittag Kommunionsunterricht. Ich werde die Füße hoch legen.

      Euch allen einen schönen Donnerstag.

      LG
      Michaela

      (14) 12.09.19 - 04:33

      Guten Morgen

      Auf Wunsch gibts heute Spaghetti Bolognese mit viel Parmesan (der noch gekauft werden will)

      Schule und Arbeit, danach einkaufen, Zwerg holen.
      Gestern Morgen hab ich mit 3 anderen Müttern aus der Klasse gesprochen. Mir erschien die Menge an hausaufgaben zu viel. Selbst wenn er konzentriert gearbeitet hat hat er mind 50 min gesessen.
      Die anderen Mütter waren erstaunt, deren Kinder sitzen knapp 2 Std. Finde ich viel zu lange für eine 1 Klasse...

      Liebe Grüße
      Julia

      • (15) 12.09.19 - 05:50

        Das mit den 2 Std. ist aber wirklich lange... huer wurde gesagt, dass die Kinder pro Fach höchstens eine halbe Stunde sitzen sollten. Da es nur in Deutsch und Mathe Aufgaben gibt kommen wir auf maximal 1 Stunde. Somit wäre deun Sohn nich gut im Schnitt. Am Anfang dauert ja jede Zahl bzw. jeder Buchstabe doch noch sehr lange.

        • (16) 12.09.19 - 06:00

          Beim Elternabend sagte die Schulleiterin was von maximal 20 min insgesamt ... nicht mal ich als Erwachsene hätte die Zettel in der Zeit geschafft.

          (17) 12.09.19 - 06:22

          oh mein Gott-1 h wäre aber schon extrem lang für einen 1. Klassler. Die Grundschullehrerin von meinem Großen sagte (vor 7 Jahren...) mehr wie 15 min keinenfalls, dann lieber raus in den Garten als Hausaufgabe, es reicht, wenn sie in der Schule schon so lang sitzen. Ich bin immer noch dankbar für diese tolle Lehrerin. Und lesen, schreiben und rechnen hat er trotzdem gelernt,haha

      (18) 12.09.19 - 06:15

      2 Stunden in der ersten Klasse 😱? Das ist definitiv zu viel. Hier lag der Zeitaufwand in der ersten Klasse bei 15-20 Minuten. Wir wurden von den Lehrern auch darauf hingewiesen, dass wir danach abbrechen sollen, wenn es noch nicht fertig ist und eine kurze Mitteilung darunter schreiben sollen, dass das Kind das in dem Zeitrahmen nicht geschafft hat. Die Lehrer betonten auch, dass diese Mitteilung nicht dazu dient um zu sehen, dass ein Kind was nicht kann, sondern um festzustellen, ob das Pensum zu hoch ist. Quasi, wenn viele Kinder eine Mitteilung haben, dass es nicht geschafft wurde, weiß der Lehrer, dass er weniger aufgeben muss. Uns wurde auch dringlich ins Gewissen geredet, dass Übereifer und Ehrgeiz der Eltern völlig fehl sind. Also wenn Eltern sagen "Mein Kind hat es aber in 20 Minuten geschafft" obwohl es 45 Minuten dran gesessen hat.

    (20) 12.09.19 - 11:43

    Das ist definitiv viel zu lang!!!!
    Das sage ich dir als Lehrerin und Mutter.

    Du kannst mal im Netz suchen, da müssten eigentlich die Richtzeiten für Hausaufgaben zu finden sein.
    Lg

(21) 12.09.19 - 04:43

Guten Morgen!

Unsere Nacht war ok, nur etwas kurz.

Der Kleine liegt schon wach in seinem Bett. Er kam gestern schon ganz geknickt aus der Schule... Hoffe, wir können das heute klären.

Ich muss heute Nachmittag wieder arbeiten. Die Jungs haben beide Training und so gibt es heute nur Brotzeit mit viel Rohkost. #koch

Habt alle einen schönen Tag #winke

Lg

(22) 12.09.19 - 05:03

Guten Morgen,

die Nacht war gut. Ich bin nach zwei Stunden Elternabend um 20.30 direkt ins Bett. Und habe mich ausgeschlafen.

Die Mädels haben beide um 8, auf mich wartet danach der Haushalt und ich muss dringend Hemden bügeln.
Heute Nachmittag sind beide Kids verabredet und ich gehe am Abend zum nächsten Elternabend.

Sonst steht nichts an. Gekocht wird auf Wunsch der Kleinen ~Spaghetti Bolognese ~

Ich wünsche einen schönen Tag und allen Kranken gute Besserung.

P.s: Liebe Hopsi, falls du mal mitliest, ich hoffe dir/ euch geht es gut und ihr seid im neuen Alltag gut angekommen. Vielleicht lässt du bald mal wieder von dir hören 🙂

  • es gibt sie also zum Glück immer noch, die Elternabende, bei denen alles bis ins Detail diskutiert wird und man nach 2 h endlich raus darf -haha!
    Freu mich auch schon wieder auf unseren-der vermutlich nä Woche sein wird. Staune dann immer über die Eltern und deren Fragen.....und ärgere mich dann immer, das so viel kostbare Zeit verdiskutiert wird mit Dingen, die dann eh anders kommen

    • Disktutiert wurde gar nicht so viel. Die Große ist ja nun in der 4. Klasse und da stehen dann wichtige Dinge wie Fahrradprüfung an. Der Polizist gestern erzählte dann vieles darüber und machte noch einmal deutlich, wie wichtig diese ist. Leider ist die Hilfsbereitschaft der Eltern nicht so groß. Im letzten Jahr musste diese ausfallen, da es nicht genug Hilfe seitens der Eltern gab.

      Dann wurde viel über die weiterführenden Schulen gesprochen, Unterrichtsinhalte, etc.
      Also tatsächlich Wichtiges.
      Eine Freundin war am Montag auf nem Elternabend und da wurde beispielsweise ne halbe Stunde über ne wa-Gruppe disktutiert...

Top Diskussionen anzeigen