Trennung mit Baby. Wie läuft das jetzt ? Möbel, Wohnung, Geld usw....

    • (1) 06.11.12 - 17:34

      Hallo.

      Ich habe mich nach fast 3 Jahren Beziehung von meinem Freund getrennt. Ich habe es immer wieder versucht, aber jetzt ging es einfach nicht mehr.

      Er hat über 30.000 Euro Schulden und kümmert sich nicht drum. Ständig ist ein Vollstreckungsbescheid im Briefkasten. Gerichtsvollzieher war schon 2 mal da. Ich sag ja nix, wenn man Schulden hat und sich drum kümmert, Gläubiger anschreibt, Ratenzahlungen macht ect. aber er macht ja gar nichts. Er ist ohne Autoversicherung gefahren. Dann kam der Brief: 2500 Euro Strafe die er mit 250 Euro im Monat abbezahlen muss. Zahlt er nicht: HAFT! Dann wollte er Müll vor dem Recyclinghof ablegen. Die Polizei kam: 100 Euro Strafe. Strafzettel wegen Falschparken, Zu schnell fahren: Kann ich schon gar nicht mehr mitzählen. Versicherungen werden auch nicht gezahltJetzt hat er seit über 8 Wochen keinen Lohn bekommen: Laut ihm hat es die Firma einfach so einbehalten. Jetzt konnten wir keine Miete zahlen, keinen Strom. Er lässt unseren kleinen alleine auf dem Wickeltisch liegen, geht in die Küche und schenkt sich ein Bier ein, raucht eine ohne dass er sich gedanken macht, dass der kleine ja da runter fallen könnte ! Sobald der kleine Schreit drückt er ihn mir in den Arm! Nicht falsch verstehen, ich beruhige ihn gerne aber er ist doch der Vater ?! Füttern tut er ihn zwar schon aber meistens heißt es eh: Das kannst du besser. Jetzt hat er vor 2 Wochen einfach so seinen Job gekündigt ohne das er was neues hat und ohne das er sich vorher beim Amt gemeldet hat. Sein Argument: Wenn ich Arbeiten gehe bekomme ich ja auch kein Geld, dann brauch ich erst gar nicht arbeiten gehen. Aber er hat doch verantwortung! Dann lästert er immer über meine Familie, wie böse die doch sind und das die sich überall mit einmischen. Er schreibt in so einem Chat immer mit irgendwelchen Weibern, wie geil er sie findet und lässt sich Nacktfotos schicken usw.

      Jetzt bin ich auf Wohnungssuche. Das Amt zahlt 420 Euro warm. Möbel bekomme ich keine. Kann nur das Kinderzimmer mitnehmen. Ich bekomme 500 Euro Elterngeld und halt das Kindergeld. Steht mir sonst noch was zu? Außer Unterhalt für den kleinen ? Muss ich auf was achten ?

      Achja und mein Ex Freund will, dass ich das Alleinige Sorgerecht bekomme.

      Ohman am Sonntag ist die Taufe von dem kleinen. Hoffentlich wird sie trotzdem schön.

      Danke fürs Lesen.

      Nathalie mit dem kleinen der fast 3 Monate jung ist

      • Hallo,

        meine Jungs sind noch nicht getauft.
        Den Termin an Ostern dieses Jahr habe ich abgesagt, da der Papa nicht dabei sein wollte.

        Und das hätte ich nicht gekonnt.

        Wir leben gerade im Trennungsjahr.
        Aber meine Situation ist nicht annähernd so schlimm wie bei dir.

        Ich wünsche dir eine starke Zeit. Es kann nur besser werden.

        Alles Gute,
        rs7

      Du hast es aber wirklich tragisch angetroffen. Die Idee mit dem alleinigen Sorgerecht halte ich für ausgezeichnet. Das wird dir vermutlich später eine ganze Menge Ärger ersparen, denn dein Freund ist auf der ganzen Linie ein unzuverlässiger Zeitgenosse.

      An ihm werden sich die Ämter noch mächtig die Zähne ausbeißen. Vermutlich wird es auf einen Unterhaltsvorschuss hinauslaufen, den du vom Amt bekommst, wenn sie deinen Freund nicht an die Arbeit kriegen. Bei den Schulden wird für euch ohnehin nichts übrig bleiben.

      Von den zurzeit vorhandenen Möbeln steht dir immerhin anteilig etwas zu. Da müsstest du dir einmal beim Rechtsanwalt Hilfe holen, ob die Dauer der Ehe eine Rolle spielt oder wie sich die eheähnlich Gemeinschaft, in der ihr lange gelebt habt, auf deine Ansprüche auswirkt.

      Ich hoffe doch sehr, dass du nicht irgendwo eine Unterschrift geleistet, gebürgt hast o. ä.

      • Hallo danke für deine antwort ! Nein unterschrieben habe ich nirgendwo außer den mietvertrag. Arbeit hat er jetzt zwar wieder aber nur auf 400 euro den rest bekommt er vom amt arbeitslosengeld aufgestockt.

    Da ein Bekannter von mir bei der ARGE arbeitet, weiß ich, dass es zumindest vor einigen Jahren dort eine Möglichkeit gab, günstig Möbel zu bekommen. Weiß nicht mehr, wie das offiziell hieß, aber es war wohl so: wenn man ALGII bezog, konnte man von der ARGE eine Berechtigung für Möbel bekommen, und dann ging man dort hin und konnte recht günstig was kaufen.

    Das waren wohl Überprofuktionen oder Ausstellungsstücke oder so, vorwiegend von dem bekannten schwedischen Untenehmen *ähem* :-) also echt schöne Sachen.

    Keine AHnung ob es das noch gibt, oder bei euch auch gibt, aber frag doch mal!

    Und sonst, Ansprechpartner für ALLES ist ProFa, die helfen Dir wirklich überall weiter!

  • Hört sich ja echt übel an! Gut, dass du das jetzt in die Hand nimmst und sogar das alleinige Sorgerecht bekommen sollst.

    Warte bitte nicht so lang wie ich, ich bin auch seit 3 Jahren mit ihm zusammen und unser Sohn wird nächsten Monat 1 jahr alt... es wird eh nicht besser. Ich such auch ne Wohnung für ca. 420 Euro.. echt schwer. können uns ja gerne mal unterhalten, schick mir ne PN, wenn du willst.

    Viel Spaß bei der Taufe! Es ist der Tag von deinem Kind und dir, du wirst ihn nie vergessen. :)

Top Diskussionen anzeigen