Exmann droht neuem Freund

    • (1) 22.04.14 - 22:24

      Hallo, bin eine dreifach mama und habe mich vor über zwei Jahren von meinem exmann getrennt und seit Herbst letzten Jahres sind wir auch geschieden. Jetzt habe ich seit einem halben Jahr einen Freund...mein exmann weiß es erst seit ein paar Wochen. Seitdem habe ich nur Stress, wenn die Kinder da sind, dann redet er schlecht über meinen freund und sagt sogar er würde ihn umbringen, wenn er den kindern was tun würde. Das würde er aber nie, versteht sich super mit den kids und mein ex kennt ihn gar nicht. Mir hat er auch schon gedroht und wurde von mir dann auch bei der Polizei gemeldet...dann war ein Weilchen Ruhe. Ich habe angst um meinen freund und das er den kindern immer wieder mist erzählt und damit auch verängstigt. Meine Frage ist, hat jemand Erfahrung damit? Wann wird es besser und er akzeptiert meinen freund und lässt uns endlich in ruhe?
      Vielen Dank,

      sunnie

      • Wenn Du sein Problem erkennst kannst Du ihm vielleicht mit zwei drei gezielten Sätzen Einhalt gebieten.
        Eine Bekannte hat bei ähnlichem Terror ihrem Ex einen sehr eindringlichen Brief geschrieben. Tenor: Tut mir echt leid dass Du anscheinend so eifersüchtig bist und Neid auf mein neues Glück zeigen musst. Aber bestimmt findest Du auch wieder jemanden Neues, ich würds Dir von Herzen wünschen, da Du ja offenbar so leidest.. blablabla. Ich krieg das natürlich nicht zusammen, da ich auch nur Bruckstücke weiss.

        Er rief direkt bei ihr an, fing an zu brüllen.. sie legte sofort auf und war einige Tage für ihn unerreichbar.
        Danach war Ruhe, irgendwie ist das bei ihm angekommen und er hat nie wieder irgendwas in die Richtung probiert (also Drohungen, Kinder blöd anreden etc.).

        Ich muss aber dazu sagen sie hatte Hilfe bei der Formulierung von ihrer Therapeutin und in den Tagen nach dem Übergeben des Briefes richtig fies Schiss, dass er total ausrastet.

        Ist denn Dein Ex bekanntermassen gewalttätig oder bauscht er sich nur auf?

        • Vielen dank für deine Antwort.
          Ich denke mal es ist viel aufbauschen, aber mit alkohol würde ich halt für nichts garantieren. Am Wochenende war mein freund bei mir und ich hatte schon angst ob am nächsten morgen sein Auto noch heil war.

      Einfach ignorieren geht ja wohl nicht.

      Schalte doch das JA ein, alternativ die Polizei wenn die ausgesprochenen Drohungen beweiskräftig (Zeugen) sind.

      Anmerkung: würden alle Männer aus verletzter Eitelkeit ihre Drohungen wahr machen, wären weltweit die Gefängnisse deutlich überfüllt.

      Entspannt Euch.

      FG acentejo

    • Hallo,

      eine Freundin hatte mit ihrem Ex ein ähnliches Problem - beide haben einen gemeinsamen Sohn. Der Vater redete schlecht über die Mutter, fragte den Sohn über die Mutter aus usw. Ein Brief von der Anwälting der Freundin mit einer Unterlassung oder so ähnlich gebot ihm Einhalt.

      LG
      Maria

Top Diskussionen anzeigen