Mein Mann betrügt mich seit mehr als 5 Jahren...

    • (1) 17.05.15 - 22:48

      Hallo.

      Ich habe durch einen blöden Zufall herausgefunden, dass mein Ehemann mich betrügt. Habe eine ziemlich eindeutige Email gelesen, und heute mit ihm ein Gespräch gehabt. Da sagte er mir, dass es seit mehr als 5 Jahren wäre... Er hätte sexuelle Fantasien, mit dieser Frau... Wäre aber alles nur per Email. Diese Frau wohnt in unserer Stadt, sie ist Fotografen und hat sogar Fotos von ihm mit nacktem Oberkörper ins Internet gestellt, fotografiert wurde in einem See. Habe ich jetzt erst im Internet gefunden. Wir haben 2 wunderbare Kinder zusammen, ich bin völlig fertig und kann das alles gar nicht glauben. Er hat mich schon einmal vor 10 Jahren betrogen, und jetzt das. Kann ihm nicht glauben, dass es nur schriftlicher Betrug ist.... Diese Email war schon ziemlich eindeutig... Oh nun....

      • Hallo,

        also ganz ehrlich.

        Wenn er seit 5 Jahren Fantasien mit der Frau hat, sie in der gleichen Stadt wohnt und sie sich wohl auch schon getroffen haben zum Fotoshooting..........

        Da fresse ich einen Besen wenn da nichts gelaufen ist.

        Tut mir sehr leid für dich.

        LG Tina

        • Ja, ich kann es ihm auch nicht glauben. Hoffe er sagt mir noch die Wahrheit. Er sagt, er liebt mich überalles und hat Angst uns jetzt zu verlieren.... Ich möchte jetzt nichts überstürzen, aber ich kann ihm doch nie wieder vertrauen, geschweige denn in die Augen sehen, aber Sex mit ihm haben
          ... Womöglich denkt er dabei eh an die andere...

          Danke für deine Antwort.

          Lg

          (4) 19.05.15 - 18:54

          Mahlzeit, damit er besser rutsch#fest

          lisa

        • Würde ich auch nicht glauben können. Zumal er noch mit dieser merkwürdigen Ausrede kommt, er habe alle Mails gelöscht. So ein Käse.

          Kenn ich alles, mein mittlerweile Ex hat mich auch betrogen und mir ein ums andere Mal erklären wollen, er treffe sich nicht mehr mit der Frau. War natürlich nicht so.
          Jeder Jeck ist anders, klar. Aber wenn er dir nicht mal die Mail zeigen kann (und selbst wenn: da kann er sich auch mit ihr absprechen und sagen, dass die Mail nur dazu dient, dass du die Füße still hältst), dann ist da was ganz im Argen.
          palo

    Hallo, wenn nur per mail, wie hat sie denn dann die Bilder gemacht?
    Alles liebe für Dich und lass Dich nicht für dumm verkaufen.

    Kopf hoch alles wird gut!

    Hallo,

    du arme, das ist echt krass 5 lange Jahre.....

    Ich kann leider auch nicht glauben das da 5 Jahre lang nix lief......

    Alles Gute für die nächste Zeit

    Er will Dich nicht verlieren oder er will auf beiden Hochzeiten tanzen. Deshalb gibt er nur das zu, was er zugeben muss.
    Dass die beiden sich nicht getroffen haben und keinen Sex hatten, sondern nur per mail Kontakt hatten, ist absurd.
    Ich verstehe, dass man sich an jeden Strohhalm klammert, aber das ist wirklich lächerlich.

    Einen Ausrutscher kann man ja noch verzeihen, aber 5 Jahre zweigleisig fahren ist ein Hammer. Für mich gäbe es keine Diskussion, ich könnte mir nicht vorstellen, diese Ehe weiterzuführen.

    • Ja, aber wir haben zwei kleine Kinder. Was ist mit.denen? Hatte vorhin noch mal ein Gespräch, er sagt, dass es wirklich nur Emailkontakt sei. Ich glaube ihm das wirklich nicht, er macht auch keinen Eindruck das es wirklich so ist. Sitzt nur da wie ein armer Junge... Er hat Angst uns zu verlieren und würde mich über alles lieben...

      • Natürlich sitzt er jetzt da wie ein kleiner Junge, dem man Böses will. Er will Dich ja auch weich stampfen, dass du auch bei ihm bleibst.

        Gerade wegen Deinen Kindern solltest Du ihn verlassen! Kinder merken immer, wenn was ist und leiden immer mit. Das wird ja in Zukunft nicht besser werden mit Eurer Ehe. Zumal du das ja alles schön vor 10 Jahren erlebt hast.

        Dass er es dann nochmal macht über so einen langen Zeitraum kann ich absolut nicht verstehen! Und ich finde es ganz ganz schlimm für Dich. Aber schütze Dich und Deine Kinderchen!

        Liebe Grüße,

        Janaberta

        • Ich weiß gar nicht mehr was ich denken und machen soll. Ich meinte, man kann doch die Liebe nicht einfach so abstellen. Ich wüsste gar nicht, was ich ohne ihn machen sollte... Wobei ich schon stark über eine Trennung nach denke. Er sagte gestern Abend, er würde an meiner Stelle anders reagieren, ausflippen und mich wohlmöglich raus werfen. Er könnte es voll verstehen, wenn ich ihn verlassen würde... Aber das würde ihn umbringen, weil ICH und die KINDER das wichtigste für ihn wären... Das gibt es doch gar nicht, ich erkenne meinen Mann gar nicht wieder. Wir wollten nächstes Jahr unseren 10. Hochzeitstag groß feiern... mir wird ganz schlecht :-(

      Lass die doch mal die emails zeigen, dann wirst du sicher lesen können, ob da Treffen waren oder nicht. Will dein Mann dich zurück, muss er rückhaltslos offen sein und dir alles sagen, zeigen, nichts verschweigen. Schon, damit du die Situation einschätzen kannst.

      Bedenke auch: es ist schon das 2. mal, dass er sich betrügt. Es ist also abzusehen, dass es ein 3. mal geben wird.

Top Diskussionen anzeigen