PUSH PULL Prinzip Ex verhält sich schrecklich

    • (1) 16.07.15 - 16:50

      Hallo meine Lieben,

      das ist das erste mal das ich in einem Forum mein aktuell Erlebtes niederschreibe in der Hoffnung ein wenig Aufschluß über den ganzen Ärger zu erhalten.

      Ich fange am besten mal ganz vorne in der Geschichte an. Mein Ex und ich haben uns vor drei Jahren kennengelernt ich war am Ende meines Design Studiums und suchte zwecks der Diplomarbei nach einem Koch der mich mit seinen Fachwissen unterstützt.

      Wir haben relativ schnell festgestellt das wir eine Partnerschaft miteinander eingehen möchten. Er ist dann aus einer kleinen Stadt zu mir nach Köln gezogen. Er war recht gelangweilt in der Kleinstadt und in dem Restaurant seines Bruders und hatte vorher einige Jahre eine Weltreise gemacht. So kam ihm die Gelegenheit recht und er zog zu mir.

      Ich hatte mal sein Rechner in der Hand und war auf Fb eingeloggt. Es kamm eine Nachricht von einer 40 Jährigen die in gerne treffen wollte. Ich war stutzig und laß mir die ganze Kommunikation durch. Die ersten 6 Monate Chattete er mit ihr und bot ihr ständig ein schönes Treffen an... er könne auch zu ihr kommen und für sie kochen.

      Ich war schockiert es kam nach einem Streit raus das er mit ihr vor langer Zeit eine Affäre hatte und sie sich Jahrelang nicht gesehen haben und sie zufällig dort ankam.

      Ich habe ihm geglaubt und er hat den Kontakt abgebrochen.

      Wir gingen dann nach einem Jahr zusammen nach Berlin.

      Hier nahm er als Souschef einen Job an der Ihm 13- 16 St am Tag auf den Beinen hielt ich war teilweise traurig da sein Nervenkonstüm langsam immer kleiner wurde. Wir konnten über nichts mehr reden er ging nunrnoch an die Decke.

      Jedesmal wenn ich ein Problem hatte tat er mich ab. Zudem gab es noch eine Freundin die Ihm in Berlin ständig Kontaktierte. Er log mich wegen Ihr an als wir streit hatten und sagte er hätte bei einem Freund geschlafen. Im Endeffekt war er da. Es kam jetzt raus (alles Infos von seinem FB Profil) das Sie in in Verliebt sein. Schreibt immmer Drück dich oder Kuss und läßt nicht locker was ein Treffen anbelangt.

      So nun haben wir uns vor drei Monaten gerennt, ich hatte kein Vertrauen mehr und er ist ständig total ausgeflippt wurde auch handgreiflich.

      Es kam auch raus das er in der Woche unseres Streits (waren quasi kurz getrennt) was mit seiner Arbeitskollegin.

      Ich habe in der Beziehung immer mal gestalked was mir zum einen das Leben schwer machte aber mir auch Klarheit verschaffte.

      Mein Problem war das A) die 40 Jährige die ersten 6Monate der Beziehung wargehalten wurde B) er diese Freundin nie eine klare Ansage machte das im ihre aufdringliche Art zuviel ist und C) gegen Ende der Beziehung versuchte Konakt mit seiner Kollegin aufzubauen.

      Nun der größte Knaller er hat regelmäßig nach Nutten und Gangbangparties gesucht jeden Monat zwischen Fussballergebnisse und Bildzeitung.

      Er sagt er hätte mich nie betrogen und war auch nie bei einer dieser Parties....

      Trotzdem haben wir uns getrennt da ich kopflich nicht mehr klar kam.

      Dann sind 2Monate vergangen und er hat alle 5 Tage angerufen ich habe es ignoiert da er mir am Ende nachdem er aufgeflogen ist sagte ich bringe es auch nicht mehr und ich sei eine fette Sau. ich war sehr verletzt....

      Konnte es dann aber nicht lassen mich mit ihm zu treffen da ich dachte er hätte was auf dem Herzen.

      Es hatte sich so eingespielt das wir uns wieder öfter sahen und dann auch sex hatten. Er meldete sich ständig und ich daraufhin auch. Es herrschte ein reger Austauch. Nur immer wenn wir einen schönen Abend oder eine Nacht gemeinsam verbrachten schob er mich wieder zu seite. Ich sagte ihm oft das wir beiderlei bedürfnisse berücksichtigen müssen.

      Nun began wieder die Zeit in der sagt ja hast recht aber sich nichts änderte.

      Einen Tag fühlte ich mich wie in einer Beziehung den nächsten Tag schob er mich nach zwei Drinks zur Seite fasste mich nicht an und wollte nachhause. Er sagte immer sein Job stresst ihn und er sei schlecht gelaunt. Ich hatte irgendwann keine Lust mehr immer nur nach seiner Uhr zu ticken und began erneut Dinge einzufordern. Er füllte sich wieder in die Ecke gedrängt und flippte vor meinem Urlaub vor 2 Wochen aus und sagte mir er wolle mir keine Hoffnungen machen.

      Ich war im Urlaub wir hatten Kontakt da ich anrief und er dann zurück, wir skypten mal und entschieden uns am Montag abend was zu machen da wir beide ausnahmsweise mal am gleichen Tag frei hatten.

      Wir trafen uns Montag bei mir erst hatte er keine Lust dann kam er doch. Fasste mich aber nicht an. Ich wusste das wohl das auf der Hochzeit auf der er war evtl was mit einer anderen gelaufen sein müsse da er so auf körperlichen Abstand war. Er blieb aber da und wir gingen am nächsten Tag in die Sauna und hatten Sex er schlief erneut bei mir. Am nächsten Tag ließ er eine Freundin mit ihrem Freund aus Australien in meine Wohung die bei mir unterkommen sollten da ich sehr viel Platz habe. Ich war Arbeiten und er ging danach los um Dinge zu erledigen.

      Wir telefonierten am Mittag kurz und er erklärte mir das er nicht sicher sei ob er den ganzen Abend verbringen könne da er noch sehr viel mit seinen Berwerbungen zutun hätte. Wir machten ab das ich mich melde wenn ich zuhausse.

      Nach der Arbeit kam ich nachhause lerne die Zwei kennen und fragten ob wir uns mit ihm treffen.

      Ich rief an .... keine Antwort. Ich versuchte es einige male und schreib eine nette SMS das wir bei mir dann kochen könnten und er einfach später nachkommen könnte. Keine Reaktionen. Ich fühlte mich sehr schlecht und brach in Panik aus und machte mir auch eine wenig Sorgen. Ich versuchte es min. 10mal auf seinem Handy.

      In meiner Panikattacke loggte ich mich auf dem FB Profil ein. Ich sah wie diese Freudin ihm schrieb. Wann Sie sich heute treffen würden ob seine Freunde aus Australien schon da sein und wo er denn sei, das sie ihn vermissen würde.

      Ich flippte komplett aus und fuhr zu seiner Wohnung er war nicht da, ich wusste sofort was los ist er ist einfach dort hin hat mich mit seiner bekannten stehen lassen. Als ich ihm dann schrieb das ich an deiner Wohnung geklingelt hätte rief er sofort an und rastete komplett aus und schrieh in telefon er sein so durch mit mir er hätte rausgefunden das ich in sein fb profil geschaut habe und seine Mitbewohnerin meinte ich sein in sein Zimmer eingedrungen. Was ich getan habe....

      Er schrieh mich so zusammen ließ mich nicht zu wort kommen sagte mir das es ihm wegen mir seit 3 Jhren scheiße ginge und er mich ein für alle Mal satt hat. Und jetzt kommt es bei seinen Spielchen meinte er noch ich tue ihn nicht gut. er mag mich aber aus uns würde wegen solchen aktionen nicht mehr werden. ganz ehrlich auch ohne das drückte er mich ja auch immer zu seite wenn es schön war.

      Diese Freundin drohte mir dann noch mit dem Anwalt... in der Nacht. Ich scchrieb ihr daraufhin wie er über sie spricht.

      Ich bin dermaßen aufgelößt die ganze trennung war schon schlimm aber das jetzt macht mich reif fü die anstalt :/

      • Hallo!

        Ich weiß ja nicht ob Du eine Antwort möchtest, doch tu Dir bitte selbst einen Gefallen und lösche und blockiere den Psychoarsch wo immer es geht! Lass Dich auf nichts mehr ein, reagiere auf nichts und um Himmels Willen, melde Dich nie wieder bei ihm!

        Und dann atme erstmal tief ein und aus!
        Design Dir Dein Leben neu!

        LG
        Dana#blume

        Hallo.

        Ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen ...

        ... wer auch immer der/die "Verrückte" von Euch ist ... mein Tipp an DICH:

        Lösch alles von ihm, blockiere ihn überall, nimm NIE WIEDER Kontakt mit ihm oder Freunden von ihm auf, reagiere NIE WIEDER auf irgendwelche Kontaktversuche von ihm, geh ihm großräumig aus dem Weg ...

        ... und sortiere Dich und Dein Leben neu.

        LG

        Wenn er dir eh schon nicht gut tut dann mach es dir doch leichter und hak ihn endlich ab. Alles andere scheint hier keinen Sinn zu machen. Oder ganz ehrlich welche Zukunft siehst du denn überhaupt für euch?

        Ela

      • (5) 17.07.15 - 08:09

        Hallo,

        ich habe nur die Hälfte gelesen aber das reicht mir schon.

        Er kann sich nicht klar positionieren, ständig irgendwelche Frauengeschichten.
        Er ist dir gegenüber handgreiflich gewesen.
        Er hat dich beleidigt.
        Er hat dich belogen.

        Bist du dir denn selbst nichts wert, dass du dich mit diesem Menschen abgibst?
        Hast du noch 5 weitere Leben im Petto?
        Handle endlich!

        LG Maux

        Ganz ehrlich: ihr lauft beide nicht ganz rund und erhaltet da irgend eine krude Sache warm, die euch völlig verrückt macht.

        Er belügt und betrügt dich, ihr trennt euch und steigt trotzdem zusammen in die Kiste. Warum nicht, ihr seid ja erwachsen. Aber du tust so, als sei er dir in irgend einer Art Rechenschaft schuldig. Ihr seid kein Paar, wenn ich das wirre Durcheinander richtig verstanden habe. Er schiebt dich beiseite, wenn ihr Sex hattet und du machst fleißig mit und rennst ihm weiter hinterher, entwickelst Stalkerqualitäten........ Wofür das

        Ganze? Wenn du nicht damit klarkommst, dass du eine Bettgeschichte von vielen bei ihm bist, dann lass es doch endlich bleiben oder leide weiter ohne zu jammern......... Man hat den Eindruck, dein ganzes Leben dreht sich nur um den Ex (und darauf liegt die Betonung: EX!!!!!!) Er schuldet dir nichts und hat dir nichts versprochen, weder eine Beziehung, noch Liebe, noch Exklusivität.....

      • Guten Morgen,

        bei euch ist so viel schief gelaufen, das ich da keine entspannte Zukunft sehe!

        Er scheint dich weder zu lieben noch Respekt vor dir zu haben.

        Eine Bitte, mach dich nicht so klein und zeige ihm endlich die kalte Schulter.

        Wenn du immer wieder mit ihm in die Kiste springst- macht dich das noch wertloser für ihn.

        Hack ihn ab- es kommt garantiert was besseres

        Und hör auf zu spionieren, du machst dich lächerlich.

        lg

        (8) 19.07.15 - 09:29

        Ihr seid getrennt, habt aber trotzdem hin und wieder Sex, versteht Euch auch hin und wieder ganz gut, und daraus schliesst Du, das ihr eine Beziehung habt. Und deswegen stalkst Du ihn, loggst Dich in sein Facebook-Profil ein und durchsuchst heimlich sein Zimmer.
        Irgendwie hörst Du Dich auch nicht gesund an...

        Grüsse
        BiDi

        Echt komisch, ich habe genau so eine Geschichte vor einigen Jahren hier gelesen.

Top Diskussionen anzeigen