Sexnachricht mit anderer Frau !!!

    • (1) 20.10.15 - 09:35

      Hallo zusammen.

      Ich bin gerade ein wenig durch den Wind.

      Mein Freund und ich haben momentan ein Problem....bzw...schon vorher.

      Nun zu meinem aktuellen Problem. Mir kam es komisch vor das mein Freund sein Handy neuerdings überall mithin nahm....Bad etc... eines Abends als er eingeschlafen ist lag sein Handy auf dem Tisch und mein Bauchgefühl drängte mich zu schnüffeln. Ich sah in der Zwischenablage eine Rufnummer und eine Nachricht wo drin stand ich erwarte von einer Frau deepthroat ...anal...und und und. Ich schaute nicht weiter und weckte ihn. Ich fragte ihn mit wen er solche Nachrichten schreibt. ...er stritt alles ab und setzte sein Handy auf werkseinstellung zurück. Alles gelöscht Fotos und und und. ... nu zu seiner Geschichte die er mir nu auftischen möchte.

      Er traf eine Frau im Bus und half ihr mit dem Kinderwagen raus, sie fand das so nett und gab ihm die Nummer, er zückte sein Handy und hat sie eingespeichert (im memo). Sie ging und er ging. ..ohne weitere Unterhaltung ;-) aus langerweile schrieb er sie an. Angeblich nur blabla ...zu der sexnachricht sagte er, er hätte ihr von mir geschrieben, wie toll es mit uns ist.

      Jetzt ist er sauer weil ich ihm nicht glaube.... und tut so als wäre nichts gewesen. Telefoniert haben sie angeblich einmal....
      was sagt ihr dazu? Ähhmmm....kurze Anmerkung ...er ging wie sich im Nachhinein rausstellte allen Frauen fremd. Nu ist er aber 41 und meine sich gebessert zu haben. Er akzeptiert und versteht nicht das ich die Wahrheit hören möchte. Er sagt wortwörtlich. Du redest dir etwas ein, es War nichts. ...du mit deiner Wahrheit, soll ich für dich eine Erfinden.

      Was sagt ihr dazu?

      • (2) 20.10.15 - 11:18

        Hey,

        meiner Meinung nach lügt er. Ich hatte sowas in einer früheren Beziehung auch schonmal. Er nahm sein Handy plötzlich überall mit hin, hatte Passwort drauf. Hatte wie Du ein komisches Bauchgefühl und letztendlich hatte es sich dann auch bewahrheitet und er ist fremd gegangen. Was er mir für lügen aufgetischt hat, war unglaublich.
        Ich sage mir immer, das Bauchgefühl täuscht nicht.......und wenn er nix zu verbergen hätte, hätte er sein Handy nicht auf Werkseinstellung zurück gesetzt.....

        Vielleicht wirst du die Wahrheit nie erfahren, ich weiss auch nicht, was ich dir für einen Rat geben kann oder soll. Letztendlich musst du wissen, ob du damit leben könntest, wenn er tatsächlich fremd gegangen ist.

        Wir haben damals noch eine ganze Weile zusammen gewohnt, aber mein Vertrauen war zerstört, alles was dann war, habe ich nicht mehr geglaubt und ich habe mich letztendlich von ihm getrennt.

        • (3) 20.10.15 - 11:32

          Ja das ist eben der Punkt. Wenn er wenigstens alles sagen würde, dann könnte ich darüber nachdenken. ...wieso es passiert ist und ob ich es verzeihen kann. Nur so kann ich nichts verzeihen wenn ich weiter angelogen werde und als dumm dargestellt werde. Es macht mich noch wütender.

          (4) 20.10.15 - 11:49

          Wie lange seid ihr denn zusammen?? Und du hast geschrieben ihr hattet vorher schon Probleme?? Kannst darüber was schreiben??

          Es ist natürlich sehr schwer als Aussenstehende über Wahrheit und Lüge zu urteilen, aber für MICH hört sich die Story echt suspekt an. Warum gibt er der Frau seine Handynummer, warum schreibt er ihr aus langeweile, warum stellt er sein Handy auf Werkseinstellung zurück, wenn er die Wahrheit sagt......da würden bei mir ALLE Alarmglocken angehen.

          Mein Ex hatte mir bis zur Trennung nie die Wahrheit gesagt, aber ich wusste einfach, dass er mich anlügt und ich konnte ihm auch nicht verzeihen.....Im Nachhinein hatte sich auch alles bestätigt.

          • (5) 20.10.15 - 12:06

            Wir sind fast drei Jahre zusammen. Und es gab da halt mal ne Handgreiflichkeit. Nu beteuert er seine liebe und überschüttet mich mit Komplimenten. ...wenn ich ihm sage Wahrheit oder Trennung wird er wütend. ...kommt zu meiner Arbeit als wäre nichts gewesen und beschimpft mich ich wäre nicht dicht. ...alles Einbildung

            • (6) 20.10.15 - 12:09

              Ich weiß das es ne Lüge ist. Der Text War eindeutig nicht über mich geschrieben und nu tut er so als hätte er mich vor ner fremden Frau in Himmel gehoben. Komisch nur das dies nicht zu sehen War. Nur Sextext

              • (7) 20.10.15 - 12:20

                Dann kannst du entweder die Konsequenz draus ziehen oder du vergisst die Sache und verzeihst, aber die Wahrheit wird er dir wohl nicht mehr sagen, dafür hat er schon zu viel gelogen. Nur kaputt machen darfst dich nicht, du musst jetzt schauen, dass es DIR gut geht.

                • (8) 20.10.15 - 13:03

                  Habe ihn gerade vor die Wahl gestellt.....Wahrheit oder Trennung. Nachdem ich beschimpft wurde hat er gesagt er würde die Wahrheit sagen. Ich solle doch vernünftig sein und wer das erzählen würde das er lügt....blabla. ...
                  Die Spiele sind eröffnet. ...jetzt heißt es konsequent bleiben und sich vor Augen halten was er verloren hat und das ich das nicht in meinem leben brauche.

                  • (9) 20.10.15 - 13:48

                    Naja, wenn er dir die Wahrheit sagt, trennst du dich doch auch von ihm oder nicht???also ist es doch besser weiter zu lügen, dann behält er dich . Eigentlich lässt du ihm ja mit deiner Ansage keine andere Wahl als zu lügen.......sorry, meine Meinung :-/

                    • (10) 20.10.15 - 14:00

                      Ich wollte die Wahrheit um entscheiden zu können ob ich mich trenne. Wenn er ehrlich wäre dann hätte ich ja auch sehen können ob ich etwas zu dem verhalten beigetragen habe. Da bestünde ne Grundlage für ein Gespräch. Aber mit dieser Lüge kann ich nicht leben. Diese Geschichte ist doch gelogen

                      • (11) 20.10.15 - 14:13

                        Hast du jemanden bei dem Du vielleicht mal ein paar Tage übernachten kannst?? Einfach mal ein wenig Abstand halten von allem, Dir klar werden zu lassen, wie es weiter gehen soll und ihm die Chance zu geben über alles nachzudenken und ob er Dir dann nicht doch die Wahrheit sagen möchte. Wenn Du ihn in die Enge treibst, machst es eigentlich nur noch schlimmer.

                        • (12) 20.10.15 - 14:31

                          Er hat alle seine Freundinnen vor mir betrogen und denen auch nie die Wahrheit gesagt.

                          Als wir anfangs zusammen kamen ging er auch fremd aber da dachten wir beide es wird nichts festes. ...da hat er sich genauso verhalten. ...ich wurde als Lügnerin und F**** beschimpft. Ihm blieb keine Wahl damals die Wahrheit zu sagen da sie ihn verraten hatte. Vermutlich wollte ich es nicht wahrnehmen. Ich habe zwei Kinder kann nicht einfach wo hin. Er geht aber auch nicht.

      (13) 20.10.15 - 11:45

      Je nee - is klar.
      Ich tausche auch mit allen Leuten denen ich mal eben Helfe die Telefonnummer aus ....

    (17) 20.10.15 - 19:50

    Hallo.

    >>> einer Frau deepthroat ...anal...und und und. (...) .zu der sexnachricht sagte er, er hätte ihr von mir geschrieben, wie toll es mit uns ist. <<<

    Schlussendlich ist es doch egal ...

    ... ob er nun mit einer anderen Frau solch ordinären verbalerotischen Schmankerl ausgetauscht hat oder ÜBER DICH pornomäßig gesprochen hat (letzteres fände ich persönlich noch widerlicher) ...

    ... beides disqualifiziert ihn als Partner.

    LG

    (18) 21.10.15 - 07:21

    Ich muss Rebecca West Recht geben...

    Fändest du es besser, er würde sich mit einer fremden Frau, der er über die Schwelle geholfen hat, über euer Sexleben exzessiv austauschen?

    Ich wüsste gar nicht, wie vertraut man mit jemandem sein muss, um derartige Dinge auszuplaudern. Mir würde das im Traum nicjt einfallen, wenn ich jemanden einmal telefonisch gesprochen hätte ,auf solche Themen zu kommen.

    Der Typ ist entweder komplett distanzlos oder belügt dich dreist. Ich tippe auf letzteres.....

    (19) 21.10.15 - 07:22

    Für mich wäre er schon gleich zu Anfang disqualifiziert gewesen, als er Dich da schon betrogen hatte und F****** genannt hat. Das ist respektlos und gehört nicht in den Sprachgebrauch eines "liebenden" Paares. Dann wurde er mal handgreiflich und letztendlich gibt einer unbekannten Frau seine Telefonnummer, schreibt ihr aus Langeweile und dann noch so ein Zeug über Dich oder wen auch immer......

    Ich kann Dir nur raten, packe Deine Sachen, nimm dir eine Auszeit von allem, was war und suche Dir einen Partner, der Dich verdient hat!

    LG

    • (20) 21.10.15 - 11:03

      Da bin ich gerade dabei. Es ist meine Wohnung. ...er darf gehen. Nachdem ich gestern gesagt habe das ich Abstand möchte wurde ich wieder so behandelt als wäre ich schuld. War sauer und beleidigt was ich mir einbilde usw. Ob ich ihn fertig machen möchte ... hääää? Dann tauchte er wieder bei der Arbeit auf und tat als wäre nichts gewesen und beteuerte sooo ehrlich zu sein und wollte wissen wer was über ihn erzählt. Den werde ich nicht so schnell los denn Abstand gibt er mir keinen

      • (21) 21.10.15 - 11:48

        Dann würde ich ihm seine Sachen packen.

        Mich würde viel mehr als diese Schreiberei aufregen, dass er mich für so blöde hält, mich mit solchen Lügen verarschen zu können und mich dann noch so manipulieren will, dass er mir die Schuld an allem in die Schuhe schiebt. Das ist so unterstes, schwanzloses Verhalten, das widert mich richtig an.

        Genau das würde ich ihm sagen: Dass du weder einen Partner brauchst, der sich mit anderen Frauen auf der Ebene austauscht noch einen, der so jämmerlich ist, dass er sich so billig aus der Situation retten will.

        LG

Top Diskussionen anzeigen