Ich 20, er 36

    • (1) 11.01.16 - 11:34

      Ich habe meinen 21jährigen Exfreund verlassen, um mit einem 36jährigen Mann zusammen zu sein. Momentan ist er in den Ferien und ich warte sehnsüchtig auf ihn. Meine Mutter und Schwester sind bereits in unser Geheimnis eingeweiht. Auch zwei Freundinnen von mir wissen davon. Nun farge ich mich, wie so eine Beziehung bei anderen ankommt?

      Ich war immer schon eine Frau, die sich etwas "abnormales" suchte. Ich bin überhaupt nicht oberflächlich und finde Typen die etwas nicht alltägliches ausstrahlen viel interessanter als solche, die sich dem 0815-Schema unserer Gesellschaft anpassen.

      In meinen Augen soll jeder machen was er will - solange es ihn glücklich macht. Ich bin mir sehr wohl bewusst, dass vorallem ich (Geld, Vaterkomplex etc.) mir sehr vieles anhören werden muss...

      Was denkt ihr, wie werden Aussenstehende auf uns reagieren? Oder wie würdet ihr auf so eine Beziehung reagieren?

      • <<<Ich war immer schon eine Frau, die sich etwas "abnormales" suchte. >>>

        So "abnormal" ist das doch heutzutage schon gar nicht mehr. Wenn ihr beide damit klarkommt und wisst, was ihr wollt, dann ist doch alles klar.

        <<<Was denkt ihr, wie werden Aussenstehende auf uns reagieren? Oder wie würdet ihr auf so eine Beziehung reagieren? >>>

        Genauso wie ich drauf reagieren würde, wenn eine über 40jährige Kinder bekommt. Ist heutzutage auch nicht mehr unnormal. Das muss jeder für sich entscheiden.

        Also mach was dir/euch Spaß macht, genieß es. Vielleicht sieht es ja bald wieder ganz anders aus, wenn du auf Meinungen von Außen hörst.

        Hallo

        wenn du dir in deiner Entscheidung sicher bist, und es für DICH richtig ist- sollte dir das Gerede anderer egal sein

        Geredet wird immer, egal was du tust:-p

        Hallo.

        Wenn eine solche Beziehung/Konstellation für Dich "abnormal" ist, dürftest Du, entgegen Deiner Selbsteinschätzung (bzw. dem Bild, was Du von Dir hast oder besser gerne hättest), der langweiligste und spießigste Mensch unter der Sonne sein.

        Sollte der Mann allerdings verheiratet sein und Kinder haben ... und Du seine Affäre ... dann können wir gerne u.a. von "abnormal" sprechen.

        LG

      Mir wäre es ziemlich schnuppe, soll jeder machen was er meint. Warum machst Du Dir nen Kopp?

      Fühlt es sich erst gut an, wenn Dein Umfeld es als "abnormal" einstuft?

      Wobei dieses Konstrukt zwar einige gängigen Klischees bedient, aber abnormal ist es nicht!
      Wenn er tatsächlich Single ist und den Kopf frei hat für ne Beziehung dann mach doch...

    • Hi,

      wenn Ihr happy seid und niemandem schadet, ist es doch egal was andere sagen.

      Allerdings halte ich von Verbindungen mit >10 Jahren Unterschied überhaupt nichts. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
      Ich habe eine Freundin, die ist 36, also 6 Jahre jünger als ich.
      Käme sie plötzlich mit einem 20-jährigen um die Ecke so würde ich das respektieren, sie aber schon fragen ob sie Tabletten nimmt und auf gemeinsame Abende müsste sie verzichten.

      Sonst könnte ich mich ja auch mit den Kumpels meiner Großen verabreden.....ach nö.

      Das soll jetzt aber nichts gegen Dich oder andere 20-jährige sein, nur finde ich eben, dass es nicht passt.

      Schöne Grüße,
      Dana #blume

      Also ich bin 20 und er ist 39 ;-)
      Bei uns klappt es auch. Mir auch egal, was andere sagen :-)

      Würfe mir da keine Gedanken machen.

      Lg

    (12) 15.01.16 - 12:50

    Du, wenn ich mir deinen Beitrag so durchlese, muss ich einfach nur schmunzeln. Ich habe als heranwachsende Frau wohl ähnlich gedacht. Ich fand mich damals auch ziemlich toll und überhaupt sowas von anders und vor allem tiefgründig...einfach zu gut für diese Welt! :-D
    Und wie das dann so ist: Je höher der Ast, auf dem man sitzt, desto stärker der Aufprall, wenn der Ast bricht. In den 20 Jahren bin ich schon das ein-oder andere Mal auf mein gepudertes Näschen gefallen.
    Oh je, wenn ich an den ersten Tag an meinem neuen Arbeitsplatz zurückdenke und an mein Auftreten a la : "ACHTUNG - JETZT - KOMM - ICH!" - autsch #hicks Das Leben lehrte mich so einiges, allem voran: Demut, Demut und Demut. #schwitz

    Wenn du also eine Beziehung zu einem reiferen Mann anstrebst, dann sagt das nicht so viel über dich aus - du darfst und sollst ja noch jung und wild sein! Es könnte aber etwas über deinen Freund aussagen. ;-)

    Meiner bescheidenen Erfahrung nach, wird in eurer Konstellation ein PArtner seine "Lebensphase" der des anderen angleichen müssen. Mein 45jähiger Bekannter mit 27jähriger Freundin ist nun ganz frisch Papa geworden und wechselt Windeln, während seine alten Kumpels (wieder) um die Blöcke ziehen. Es passt irgendwie nicht mehr.

    Trotzdem kann bei euch alles gut gehen! "Alles kann, nichts muss."

    In diesem Sinne dir alles Gute
    Luka

    Hallo,

    Ich bin mit damals mit 18 mit einem 35-jährigen zusammengekommen.
    Hab mir auch viele Gedanken gemacht, was Freunde und Familie sagen. Und dachte, es wird nicht auf Dauer klappen.
    Mittlerweile sind wir bald 10 Jahre zusammen, davon 7 Jahre verheiratet und haben drei Kinder. Den Altersunterschied haben alle akzeptiert und mein Mann ist in meiner Familie voll integriert.

    Es kann also gutgehen. Wir haben nicht mehr Probleme als andere Ehepaare auch:-)

    Ich hab zwar keine Ahnung, wie es in Carl 20 Jahren ist, wenn er in Rente geht und ich erst 50 bin, aber das werden wir sehen.

    Ich bin echt froh, dass ich mich damals dafür entschlossen habe, die Beziehung einfach zu versuchen :-)

    Viel Glück euch!

    Als ich 20 War hatte ich auch zwei jahre einen 17 Jahre älteren partner hab das nie in frage gestellt mein Umfeld auch nicht . Wenn er zu dir passt ist doch alles okay. Ich hab irgendwie das Gefühl das du dafür und für deine vermeintliche Einstellung bewundert werden möchtest. Aber es ist leider nichts besonderes wenn der partner älter ist und sagt auch nichts über reife aus

    Hallo,

    für mich wäre das nichts.

    Je älter ich werde, desto mehr stehe ich auf jüngere Männer :-D

    Gut, mein Mann ist ein bisschen älter, als ich, aber wenn ich mir vorstelle, er wäre jetzt schon über 60 #zitter

    Aber, wenn Du meinst, er ist der Richtige, dann ist es doch o.k.

    GLG

Top Diskussionen anzeigen