Trennung

    • (1) 23.04.16 - 12:02

      Hallo,

      bin seit einigen Jahren mit meinem Partner (unverheiratet) zusammen. Wir haben 2 gemeinsame Kinder.

      Schon seid längerm fühle ich mich nicht mehr wohl (was er auch weis, aber es trifft bei ihm auf taube Ohren :( ) und ich erwäge seit einigen Tage mich doch zutrennen.

      Daher meine Frage an euch wie kann ich da am besten vorgehen.
      Zu welchen Behörden muss ich gehen, was steht mir zu, was sollte ich beachten.

      Ich werde ja auch ausziehen, brauch eine neue Wohnung teilweise neue Einrichtung und das ganze ohne familiäre Unterstützung.
      Ich weis derzeit leider echt nicht wie ich was machen soll.

      • (2) 23.04.16 - 18:58

        Dein Freund muss, sofern die Kinder bei dir bleiben, den Kindern Unterhalt zahlen und Dir auch, bis deine Tochter 3 Jahre alt ist. Erst wenn dieser Unterhalt und deine eigenen Einkünfte nicht ausreichen, hättest du Anspruch auf Sozialleistungen, ggf. Wohngeld oder Hartz4.

        Aus eurem gemeinsamen Haushalt steht jedem zu, was ihm gehört, gemeinsam angeschaffte Dinge müsst ihr teilen. Ansonsten würde ich Ebaykleinanzeigen checken.

        Arbeitest du? Das wäre mein erster Schritt, wenn ich mich trennen würde. Habt ihr gemeinsames Sorgerecht? Wenn ja, ist er einverstanden, dass du die Kinder mitnimmst?

        LG

        Comapo hat eigentlich alles schon gesagt:

        Mit dem Mann reden und vorhandenes aufteilen.

        Kinderbetreuung regeln, falls es noch nicht geregelt ist.

        Zum Arbeitsamt gehen und Job finden, falls du noch keinen hast.

        Jugendamt aufsuchen und unterhalt berechnen lassen.

        EBay Kleinanzeigen durchstöbern, es gibt auch vieles für kleines Geld oder zum verschenken.

        Für die Kaution ein "Aval" von der Bank holen.

        K

Top Diskussionen anzeigen