Ständig Streit ????

    • (1) 23.05.16 - 18:09

      Hallo,
      Ich weiss nicht wo ich anfangen soll, mein Freund und ich sind seit Oktober 2014 zusammen haben eine gemeinsame Tochter (7 Monate alt). Während unserer Beziehung hatten wir viele Höhen und tiefen. am anfang der Beziehung war er ein ganz lieb hat für einen alles getan und hat Spaß verstanden. Seit dem ich schwanger war hat sich einiges geändert. Er hat kaum noch Interesse an mir gezeigt war für mich ok weil ich dachte das es für ihn auch anderst ist mit ss und Zukunft Kind usw. Naja er hat oft von Kleinigkeiten ein Grund gefunden um mit mir zu streiten er ist arrogant geworden er hat angefangen meine Familie mit Seins zu vergleichen wie ich mich verhalten würde und hat dann ein Streit angefangen ich soll nie wieder dass machen und so weiter. Er hat mich oft auch während der ss hin und hergeschubst mich angebrüllt wurde manchmal so aggressiv das ich recht angst hatte das er mir und mein Baby was antut. Nach 1er woche der ss hatten wir einmal gestritten weiss nicht mer was es war da hat er mir gedroht mich zu umbringen mich zu schlagen usw. Ich soll ihn nicht provozieren und ich darf mich nie äußern ihn kritisieren ihn nicht widersprechen nichts mehr. Er hat mich im Laufe der Zeit bei den Streitigkeiten immer nieder gemacht mich angepackt so das ich blaue Flecken hatte, einmal hat er mich geohrfeigt. Und bei jedem Streit brüllt er ich bring dich um wenn du deine fresse nicht hältst. Ich weiss nicht mehr weiter. Wir hatten eben wieder ein Streit er ist wieder ausgetickt. Ich bin nur am heulen und weiss nicht was ich machen soll. Er sagt immer bei normalen tagen wenn kein Streit ist das er mich über alles liebt usw. Aber irgendwie glaube ich ihm das nicht mehr. Es tut mir weh der gedanke ihn zu verlassen auch wegen meinem Baby zu wissen das sie dann ohne ihrem Vater aufwächst, ich liebe ihn wirklich aber ich weiss nicht mehr wie es in Zukunft weiter gehen soll wenn ich mich ihm gegenüber nicht äußern darf. Ich habe versucht mit ihm zu reden aber jedesmal manupuliert er mich so das er am ende wieder im rechten sein muss und wo ich dann nicht mehr weiter weiss. Was denkt ihr was soll ich machen

      • #winke,

        ganz ehrlich...Koffer packen, gehen .

        Viel Kraft & Gruß kiki

        Hallo,

        naja ihr seid 19 Monate zusammen und euer Kind ist 7 Monate alt. Ihr habt überhaupt keine Zeit gehabt euch richtig kennenzulernen, bevor du schwanger wurdest. Am Anfang der Beziehung war alles schön und erst als du schwanger wurdest, hat er sich verändert... der Zeitraum betrug ca. 3 Monate. Das ist der Zeitraum, in dem sich gerade entscheidet, ob etwas Aussicht hat, eine Beziehung zu WERDEN.

        Er hat in der Schwangerschaft schon den Charakter gezeigt, den er hat und den du mit der rosaroten Brille nicht sehen wolltest.

        Sein Verhalten ist unterirdisch. Frag dich ehrlich, wie wahrscheinlich es ist, dass er sich zu einem normalen Menschen entwickelt. Momentan ist er ja eher auf dem Stand Neandertaler.

        Du weißt doch, was zu tun ist.

        LG

        Bitte trenn dich, das kann nur schlimmer werden.

        Und ganz ehrlich, ich würde ihm das nur im Beisein von anderen Leuten sagen. Ich hätte angst, dass er austickt und dich oder euer Kind verletzt.

        Alles Gute

        Julia

      • Hallo.

        >>> und weiss nicht was ich machen soll <<<

        Was Du machen sollst, liegt doch wohl auf der Hand ...

        ... allerdings geht das nur, wenn Du mit so einem Blödsinn wie "der gedanke ihn zu verlassen auch wegen meinem Baby zu wissen das sie dann ohne ihrem Vater aufwächst, ich liebe ihn wirklich" aufhörst und Dich endlich der Realität stellst!

        LG

        Den Menschen kann man nicht Lieben, sorry.
        Du musst da jetzt nicht nur an dich denken, sondern an deine Tochter.
        Wenn er so mit dir redet, dann wird er es auch irgendwann machen.
        Willst du, dass dein Kind sieht wie er dich schlägt oder sonst was?

      • Hallo, du solltest zur Polizei gehen und deine Verletzungen zeigen.

        Die können dich in ein Frauenhaus bringen, da bist du sicher.

        Nicht dass er dich oder deine Tochter tatsächlich umbringt. Ist im Bekanntenkreis tatsächlich schon passiert.

        Der Mann hat nur 8 Jahre bekommen und die Kinder sind im Heim. Die Mutter ist immer noch tot.

        Alles Gute

        Was du machen sollst? Gehen, sofort. Bevor es eskaliert.

        Dem Baby geht es mit dir allein so viel besser als bei so einem Mann.

        Ich würde sofort ausziehen und mein Kind mitnehmen. Eine Anzeige wegen Körperverletzung würde auch nicht schaden. Sorry, aber so etwas hat keine Zukunft mehr.

Top Diskussionen anzeigen