Wie war das mit der Ehrlichkeit?

    • (1) 12.06.16 - 22:59

      Hallo
      Mein Mann und ich haben uns im Januar getrennt da ich Indizien für einen Seitensprung entdeckt habe - er streitet alles ab. Er ist beruflich viel im Ausland und ich hatte sowieso ein bauchgefühl .
      Jetzt hat er noch so nebenbei erzählt dass er vor 2 Jahren von einer Frau in Barcelona geküsst wurde, die aber angeblich sofort abgewiesen hat ( aber warum erzählt er es erst jetzt , wo er immer so für Ehrlichkeit ist ... Seine Antwort weil ich immer so eifersüchtig war ) - aber eine Frau küsst einen Mann ja nicht aus heiterem Himmel - zumal wenn man sich unterhält sagt man ja dass man verheiratet ist wenn es Richtung Flirt geht oder nicht ?
      Außerdem hat er sich ihre Nummer geben lassen , was man ja auch nicht macht wenn man angeblich so glücklich ist ...
      Oder seh ich das falsch .

      Und mir hat er immer von vertrauen und Ehrlichkeit gepredigt.
      Und sein lieblingssatz - du hättest mich nicht mal verlassen wenn ich fremdgegangen wäre ...

            • ich finde dass ist schon ein Indiz genug für untreue..denn sich auf so eine sexdate seite anzumelden und bewusst dort aktiv zu sein ist schon ein aufwendiger geplanter prozess, der dahinter steckt..er hat zwar nicht direkt mit andere Frauen geschlafen aber er ist gedanklich dabei diesen schritt zu gehen und das ist meiner meinung nach noch schlimmer als würde er aus dem moment heraus sich auf eine Frau einlassen und mit ihr schlafen z.b durch alkoholeinfluss, weil da der gedenkprozesse dieses zu tun nicht vorhanden ist und er es einfach macht

      Hallo

      Ist es jetzt nicht egal ob ihn eine frau geküsst hat oder nicht. ihr habt euch getrennt.

      warum er dir das erst jetzt erzählt das ihn eine frau geküsst hat. weil du eifersüchtig bist, hättest ein riesen Theater gemacht.
      jetzt seit ihr ja getrennt und egal ob du deswegen ausflippst oder nicht.

      und nein ich erzähle nicht sofort das ich verheiratet bin und Kinder habe, bei einem flirt.
      ich flirte gerne, aber mehr auch nicht.

      wen der/die gegenüber seine tel. nummer geben möchte, kann ich sie ja annehmne, aber das heisst ja nicht das ich diese nummer auch nur einmal benütze.

      und vielleicht hat man sich einfach gut verstanden, und möchte sich wider mal sehen/unterhalten, ohne Hintergedanken.
      mir geht das manchmal so. ich habe vor 2 jahren einen mann kennen gelernt. mit dem habe ich regelmässig kontakt, mehr ist da aber auch nicht, als gute Gespräche. mein mann kennt ihn auch, aber hat mit ihm weiter keinen kontakt.

      genau so hat mein mann auch kontakt zu anderen Frauen, und dort ist auch nicht mehr, als halt eine Freundschaft.

      und nun noch zum schlusss.... Eifersucht kann unter umständen dazu führen das der partern irgendwann sagt, mir wir ja immer wider untreue vorgeworfen, was ich absolut nicht bin. also kann ich ja auch mal fremdgehen bei Gelegenheit, dann hat der ander ja endlich grund dazu mich zu beschuldigen...

      lg nana

    • Das Problem ist ja nicht, ob er unehrlich ist und nach Deinen Massstäben fremdgeht, sondern dass Du ihm nicht mehr vertraust. Wen er wann geküsst hat, wie es dazu kam und welche Frauen er wo anchattet, das ist doch völlig egal. Für Dich ist die Basis für Eure Beziehung hinüber und da ist es auch nicht mehr wichtig, was wir dazu meinen.

Ihr habt Euch schon getrennt....schliess damit ab !

Top Diskussionen anzeigen