Unterhaltsberechnung

    • (1) 06.07.16 - 22:16

      Hallo,

      ich stehe gerade auf der Leitung.

      Ich war heute beim Anwalt und wir haben den Unterhalt berechnet im Trennungsjahr.

      Ich soll mit den 3 Kindern im Haus bleiben und wir teilen uns die Kreditraten.

      Diese wurden dann hälftig bei seinem Nettogehalt angerechnet. Mit allem weiteren was er geltend machen kann hatten wir dann die Summen für die Kinder und für mich.
      Damit waren wir dann bei seinem Selbstbehalt von 1300 € angekommen.

      Davon muss er dann die Hälfte der Kreditraten bezahlen?

      Grüße

      • Eigentlich mindern die Kreditraten das unterhaltsrechtlich relevante Einkommen, erhöhen also faktisch den Selbstbehalt. Zumindest, was den Kindesunterhalt betrifft

        Hallo,

        das hat dein Anwalt für dich gerechnet oder? Wenn ja, wird er immer das Optimum für seine Kundin rausholen und muss sich dabei nicht an Gesetze und Rechtsprechung halten. Er ist ja gewinnorientierter Dienstleister.

        Ob das, was er gerechnet hat, realistisch ist, kann man ohne Netto von beiden, Steuerklassen, Alter der Kinder und allen anderen rechnerisch wichtigen Faktoren nicht sagen.

        Grüße Küstenkönigin

        Prinzipiell ja. Nur wenn er nicht in dem Haus wohnt, musst du ihm auch "Miete" für seine Haushälfte zahlen. Hat das dein Anwalt auch gleich berechnet oder "erwähnt"? Die Höhe der Miete ist abhängig vom ortsüblichen Mietsspiegel. Es kann also gut sein, dass er die Kreditrate daraus locker bedienen kann und eventuell auch noch Geld übrig hat.

        Ob die Zahlen stimmen, kann ich dir natürlich nicht sagen. Wie schon oben gesagt wurde, der Anwalt arbeitet für dich. Das, was er ausrechnet, stimmt in den allerseltensten Fällen. Er versucht natürlich das Beste für dich herauszuholen. Willst du den "echten" Wert wissen, musst du ihm das explizit sagen. Üblich wäre ja jetzt, dass dein Mann ebenfalls ein Anwalt hat und die Anwälte sich dann einigen auf den normalen Satz. Oder dein Mann spart sich den Anwalt und zahlt sich blöd - denn so kann er kaum überleben.

Top Diskussionen anzeigen