Was steht mir zu

    • (1) 29.07.16 - 13:37

      Hallo, mein Mann und ich verheiratet seid 7 Jahren 11 insgesamt zusammen wollen uns trennen alles ohne rosenkrieg usw. Weiß jemand was er mir an Unterhalt zahlen muss ? Ich gehe 30std die Woche arbeiten bekomm ich Unterstützung bei ner Wohnung ? Ich möchte auf keinen Fall in Harz vier rutschen. Kennt sich jemand aus was einem zusteht usw? Ich danke

      • Warum sollte er dir Unterhalt zahlen? Warum solltest du staatliche Unterstützung bekommen?

        Geh doch einfach voll arbeiten.

        Das hängt von vielen Faktoren ab.

        Wer verdient wie viel, gibt es einen guten Grund warum du nicht vollzeit arbeitest, gibt es gemeinsame Kinder etc.

        Man kann aber auf jeden Fall sagen, dass die Gerichte immer mehr auf Eigenständigkeit setzen. Das Prinzip: einmal Arztgattin, immer Arztgattin gibt es nicht mehr!

        "Weiß jemand was er mir an Unterhalt zahlen muss ? "

        Nein.

        Aber vielleicht kannst du mir helfen. Mein Auto ist kaputt. Weißt du was die Reparatur kosten wird?

      • Ich versteh Dein Anliegen nicht. In Hartz V rutschen willst Du nicht, aber Du willst Unterstützung haben? An welche Unterstützung hast Du denn da gedacht?

        Dir steht in jedem Fall die Möglichkeit zu, bei Deinem Arbeitgeber anzufragen, ob Du Vollzeit arbeiten kommen kannst.

        Es kann möglich sein, dass Dir Dein Mann gar keinen Unterhalt zahlen muss. Dann steht Dir zu einem Vollzeitjob nachzugehen.

Top Diskussionen anzeigen