Hab ihr Tipps wie man über Trennung weg kommt?

    • (1) 20.08.16 - 01:32

      Hab ihr Tipps wie man über Trennung hin weg kommt?Ich war seit 17 Monaten mit meinen Freund zusammen die Beziehung war schon immer auf wackelige Steinen.War als wir zusammen gekommen sind weiter auf flirtseiten angemeldet hat weiter mit anderen Frauen geschrieben hat viel Zeit mit seiner Familie verbracht (Eltern und Oma)Wohnten zusammen in einem Haus.Und dauernd war was zu reparieren oder die er musste die Eltern wo hinfahren oder was auch immer.Kam meistens nur am Wochenende wenn er da war lag nur in bett und nur Handy in der Hand es war mehr eine on off Beziehung habe oft Schluss gemacht.Jetzt vor 2 Monaten hat einiges ändern war jeden Tag bei mir nur ganz selten bei seiner Familie.Hat sich nicht mehr als Gast aufgeführt.Wir haben was unternommen.Hat sich vor meinen Augen auf den flirtseiten abgemeldet und auf whatsapp Frauen gelöscht.Hat nix mehr heimlich gemacht.Das einzige er lag immer noch viel bett mit Handy und haben wir uns darüber gestritten.Hat dann seine Sachen gepackt und hat die Beziehung beendet.Er lässt sich nicht als faules Schwein bezeichnet das ich nicht gesagt habe.Naja auf jedenfall weiß ich im Inneren das es beste ist man kann es nicht erklären weil keiner uns kennt.Aber ich möchte drüber weg kommen aber wie?Hab ihn schon blockiert aber trotzdem denke ich an ihn.Ich kann unsere Beziehung nicht erklären er hat mir oft wehgetan aber wir hatten sehr schöne Momente wie in jeder Beziehung.Aber wie seid ihr mit einer Trennung umgegangen wie seid ihr drüber weg gekommen?

      • Mit Eis, Schokolade, Rotwein und besten Freundinnen.....
        Und ja auch mit vielen Tränen und Hochs und Tiefs....aber das vergeht und wird von Tag zu Tag besser

        Eis, Kinderschokolade, viele schnulzige Filme oder möglichst mit irgendwas ablenken/etwas unternehmen (ausgehen, feiern etc), damit eben die Gedanken nicht anfangen im Kopf zu kreisen.

        Je nachdem wie man gestrickt ist helfen auch Gespräche mit guten Freunden, in meinem Fall fresse ich das lieber in mich rein und gehe damit niemandem auf den Keks, aber wie gesagt das soll jeder so handhaben wie es am besten passt.

        Kontakt wirklich auf Null reduzieren....ohne Ausnahme !

        Und dann abwarten. Es wird grundsätzlich wieder besser....nur die Zeit variiert von Mensch zu Mensch, und Situation zu Situation.

        Sekt und Autofahren. Aber bitte gut voneinander trennen ;-)

        K

      • Sag Dir, das du in Wirklichkeit Glück gehabt hast, dass es nun zu Ende ist. Jetzt hast du, nachdem dein Kummer überwunden ist, die Chance auf eine wirkliche Liebe. Rufe dir immer wieder in Erinnerung, wie er gewesen ist und mache dir klar, dass du etwas Besseres verdient hast.

        "weiter auf flirtseiten angemeldet"

        "hat weiter mit anderen Frauen geschrieben"

        "er hat mir oft wehgetan "

        Reisen! Egal wohin, grds. je weiter weg desto besser, aber im Prinzip funktioniert auch Mallorca.

        Und nicht einen Pauschalurlaub, sondern richtig reisen. Unbekanntes kennenlernen, Leute kennenlernen usw.
        Am Besten reist man dann allein.

        Man findet zu sich selbst und sieht, dass die Welt sich weiter dreht, auch ohne Xyz als Partner.

        • Vor allem mit der Zeit!
          Denn die Zeit heilt alle Wunden.
          Nach meiner Trennung war ich eine ganze Woche nicht draußen,
          bin im Bett gelegen und hab im Internet gesurft.
          Irgnedwann hab ich dann auf einer Horoskopseite(www.astrosofa.com/ glaub ich wars) gelesen:
          Nach einem schweren Schlag müssen Sie sich wieder aufrichten und weitermachen.
          So hab ichs dann gemacht und von da an gings mir besser :)

Top Diskussionen anzeigen