Einverständnis bei Urlaub

    • (1) 09.09.16 - 11:55

      Nächstes Jahr möchte ich mit meinen Kindern und meinem neuen Partner ins europäische Ausland reisen. (Frankreich, Benelux, England).
      Mein Anwalt riet mir nun dazu, vorab eine schriftliche Genehmigung des Kindsvaters einzuholen bzw. ihn darüber zu informieren und anschließend von ihm quittieren zu lassen.

      Ich möchte ihm auch nix böses, sondern nur einen Nachweis, damit er eine mündliche Zusage nach der Buchung nicht dementieren kann.

      Hat jemand so eine "Vorabeinverständniserklärung" gemacht? Ich weiß nämlich nicht so recht, wie ich das schreiben soll.

      Danke für Tipps.

      LG dr.posemuckl

      • (2) 09.09.16 - 18:53

        Hallo.

        Hier findest Du eine Reisevollmacht (Vorlage), die gleich auf verschiedenen Sprachen ist.

        https://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/verkehrsrecht/ausland/Reisevollmacht_fuer_Kinder/Reisevollmacht_fuer_Kinder.aspx

        LG

        • (3) 10.09.16 - 09:09

          Weißt du ob man es braucht wenn man das ASR hat? Als mein Ex mit unserer Tochter im Ausland war, hab ich mein Einverständnis unterschrieben (selbst verfasst) Allerdings wurde meine Tochter im letzten Sommer am Flughafen vom Beamten direkt gefragt ob denn der Papa weiß, dass sie verreist. Klar wusste er das, aber ich hatte nichts Schriftliches dabei was auch ok war schlussendlich. Der Beamte kann es auch nicht wissen, dass ich sorgeberechtigt bin und er nicht, kann man auch nicht sofort nachweisen. Die Vorschriften ändern sich auch oft

          • (4) 10.09.16 - 12:12

            Hallo.

            Mit ASR meinst Du alleiniges Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht?

            Meine Tochter verreist mit meiner Mutter öfter mal ins Ausland und ich stelle dann eine solche Vollmacht aus und hänge eine Negativbescheinigung an. Da gab es bis dato keine Probleme.

            Wenn Du mit der Tochter verreist, ist es sinnvoll, wenn Du diese Negativbescheinigung dabei hast - bekommt man vom Jugendamt und ist immer ein halbes Jahr gültig.

            LG

Top Diskussionen anzeigen