Kinderbetreuungskosten bei Kinderbetreuungszuschuss

    • (1) 11.09.16 - 16:56

      Hallo zusammen,

      ich habe eine rechtliche Frage und würde mich freuen wenn mir jemand diese Frage beantworten könnte.

      Wenn einer der Ehepartner mit seinem Arbeitgeber einen Kinderbetreuungszuschuss ausgehandelt hat, der mtl. im Einkommensnachweis als Kinderbetreuung Steuerfrei aufgelistet wird, wie würde man im Falle einer Scheidung die Kinderbetreuungskosten richtig aufteilen. Beide Ehepartner verdienen fast gleich.

      Meine Frage wäre ob der Zuschuss vom Arbeitgeber, als Beispiel von 200 Euro.. von den eigentlichen Kinderbetreuungskosten z.B. 500 EUR erst abgezogen und dann durch zwei geteilt wird.

      Oder ob der Ehepartner der den Zuschuss vom Arbeitgeber erhält nur davon profitiert. Als Beispiel: 500 EUR : 2 - 200 EUR = 50 EUR => Anteil den der Ehepartner zahlen muss der den Zuschuss erhält?

      Ich hoffe ich konnte es verständlich erklären.. leider habe ich hierzu im Internet nichts finden können.

      Danke schonmal im Voraus.

      Grüße,
      bose

Top Diskussionen anzeigen