Trennung.Wo gibt's Beratung

    • (1) 08.10.16 - 21:30

      Hallo ihr lieben,

      Im Forum Partnerschaft hab ich gestern schon etwas zu meiner derzeitigen Situation geschrieben.

      Wenn ich mich von meinem Mann trennen möchte,wo kann ich Beratung oder Hilfe bekommen?

      Lg Lee

      • Hallo,

        das kommt wohl sehr auf deinen Schwerpunkt an.

        Rechtliches - entsprechende Foren / Anwalt
        Psychisch - Hausarzt / Therapeut
        Geld/ Unterhalt - dein Mann / ggf. Wohngeld oder (ergänzende) Sozialleistungen.
        Kinder - Jugendamt/ Familienberatungsstellen

        Grüße Küstenkönigin

        Pro familia? :)

        Also zum einen, wenn es um die rein, ich sag mal emotionale Stärkung geht oder wenn auch Kinder mit eingebunden sind, dann gibt es bei dir sicher in der Nähe auch Beratungsstellen der Diakonie, diese machen das ehrenamtlich und erwarten halt mal ne Spende.

        Ansonsten alles weitere solltest du mit einem Anwalt besprechen. Eine Erstberatung beim Anwalt kostet 230 €. Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, kannst du in der Regel die Rechnung dort sogar einreichen.

        Nimm soviel Unterlagen wie möglich mit zum Anwalt. Kopien evtl. Gehalt von dir und deinem Mann, evtl. letzten Einkommenssteuerbescheid. Evtl. Kontoauszüge, Evtl Notarverträge, wie Immobilie, Eehevertrag etc.

        Schreib dir im Vorfeld deine Fragen auf, damit sie dir dann im Gespräch nicht entfallen.

        Geklärt muss auf alle Fälle werden, was dir ggf. als Trennungsunterhalt zusteht, wie es mit einer Wohnraumtrennung aussieht etc.

        Nach diesem Gespräch kannst du dich dann entscheiden, bleibe ich bei dieser Person oder nehme ich anderen Anwalt und welche Schritte sollen eingeleitet werden.

        Viel Erfolg
        Burbel

Top Diskussionen anzeigen