Jahrelang hintergangen, doppelleben silopo

    • (1) 13.10.16 - 20:33

      Hallo
      Muss nur mal meiner kummer los werden.
      Vor kurzem hab ich herausgefunden das mich mein Lebensgefährte jahrelang betrogen hat und nicht nur das er führte ein doppelleben wie im film verheiratet mit einer anderen und kinder.
      Im Moment herrscht bei mir wut, trauer, zukunftsangst und ärger über mich selbst wie man das nicht merken konnte.
      Im Moment versuch ich einfach erstmal nur ein perfekte starke mami für meine Tochter zu sein.
      Sie ist im Moment das einzige was mich hoffen lässt auf ne schöne Zukunft mit ihr. Sie ist das wichtigste in meinem Leben und würd sie nie mehr hergeben wollen.
      Vielleicht hilfts mir ein bisschen das von der seele zu schreiben.....

      • Hallo

        Was heißt jahrelang ?? Trotz den ganzen Umständen wirkst du sehr gefasst !

        Habt ihr zusammen gelebt ? Oder wie ging das von statten ??

        Lg

        • Wir waren 10 jahre zusammen und hab es nur zufällig mitbekommen. Weiß nicht genau wie lange. Hat sich ausm Staub gemacht. Aber min. 4 jahre.
          Ich glaub ich bin deswegen schon noch eher gefasst weil ich es noch gar nicht so richtig versteh. Bin eher irgendwie noch in so ner schockstarre. Da meine kleine zur Zeit recht zahnt hält mich das glaub ich so auf trab das ich gar keine Zeit dafür hab lang darüber zu grübeln.
          Ich bin aber auch dermaßen geschockt wie hinterhältig und falsch jemand sein kann...

          Ja wir haben zusammen gelebt aber er musste auch immer wieder mal länger verreisen sei es wegen montagearbeit oder sonstigen plausiblen Erklärungen (die wahrscheinlich die meisten gelogen waren).
          Ich komm mir vor wie im film. Ist alles noch so unreal...

          • Und wo ist er jetzt ?? Habt ihr gesprochen? Er muss dir doch irgendwas erklären?

            Was ist mit der anderen Frau ? Weiß die von dir ?

            • Ich weiß nicht ob ich die fragen je beantwortet bekomme. Er ist wahrscheinlich bei ihr im ausland. Weiß auch nicht ob sie von mir bzw. Mir und meiner tochter weiß.
              Er ist einfach feige abgehauen weil er wahrscheinlich wusste das alles irgendwann auf kommt.

    Das tut mir leid.
    Ein Grauen
    Gut dass Du es weisst.
    Auch sehr schmerzlich.

    Und er macht nen Abgang zu seiner Frau währrend Du mit dem Kind zu tun hast.

    Der dürfte mir nicht mehr unter die Augen treten.

(15) 18.10.16 - 07:43

Dein Post ist zwar schon älter aber ich wollte dir trotzdem mal da lassen, dass mir das auch schon passiert ist.

Vielleicht hilft es dir.

Top Diskussionen anzeigen