Beziehungspause, Hilfe und Rat gesucht

    • (1) 01.11.16 - 11:43

      Hallo, ich war lange Zeit stille mitleserin hier und mich entschlossen euch mal meine/unsere Geschichte zu erzählen um eure Meinung zu hören.
      Mein Partner (26) und ich (27) haben vor zwei Jahren einen Sohn bekommen. Die Schwangerschaft war ungeplant und wir haben lange daran zu knabbern gehabt (besonders er), dennoch lieben wir unseren Sonnenschein über alles. Es hat in unserer Beziehung schon lange gekrieselt, die üblichen Streitereien wer wann weg geht am Wochenende (wir haben keinen Babysitter vor Ort) über den Haushalt, sein größtes Problem jedoch wenig Intimität und Sex.

      Am Wochenende ist der Streit extrem eskaliert und wir haben uns zunächst räumlich getrennt. 1-2 Stunden war er hier um Zeit mit unserem Sohn zu verbringen. In dieser Zeit haben wir nicht über unsere Beziehung gesprochen. Er ist der Meinung morgen genug Bedenkzeit gehabt zu haben und möchte mir eine Entscheidung mitteilen.
      Gestern hat er Kleidung mitgenommen die für mindestens zwei Wochen reicht, ausserdem muss ich Samstag arbeiten und er will den kleinen dann bei mir abholen.

      Im Prinzip kann ich mir seine Entscheidung anhand der Tatsachen ausmalen, dennoch würde ich gerne ein paar Meinungen dazu hören.

      Ich möchte gerne das wir es nochmal zusammen versuchen, die Gefühle sind da, und wir haben schon einiges zusammen Gemeistert, denke wir können aus diesem tiefpunkt wachsen, vor allem für unseren Sohn würde ich einen Neuanfang starten wollen.

      Was meint ihr dazu?

      • Hallo,

        einen Neuanfang gibt es nicht. Du kannst keine Reset-Taste in der Beziehung drücken und alle Probleme sind weg. Die Probleme sind immer noch da - darüber müßt Ihr reden und Lösungen finden. Wie lange soll die Beziehungspause dauern? Oder will er endgültig Schluss machen?
        Ich denke, ein Hauptproblem wird sein, daß Ihr als Paar zu kurz gekommen seid. Euer Kind kann nicht immer der Mittelpunkt sein, um die Eure Beziehung kreist. Ihr müsst für Euch selbst etwas finden, wo Ihr nur als Paar zusammen seid. Euren Sohn kann in der Zwischenzeit mal anderweitig betreut werden, wie Babysitter oder von der Oma.
        Verabredet Euch ohne Kind an einem neutralen Ort und redet, ob Eure Beziehung noch eine Zukunft hat, was Ihr möchtet, was sich ändern müßte.

        LG
        Lana

        • Danke das du mir geantwortet hast. Du hast recht, alles zurück auf anfang stellen kann man leider nicht.

          Wir haben nach dem akuten Streit zwei mal versucht miteinander zu reden, leider ist er recht stur und versucht Probleme still und für sich auszumachen.

          Wie lange die pause dauern soll, darüber haben wir nicht gesprochen. Er will mir morgen mitteilen was er sich überlegt hat, ich persönlich finde die zeit zu kurz.

          Ob er unsere Beziehung beenden will weiss ich demnach nicht.

          als paar zu kurz gekommen sind wir, definitiv. Und ich alleine sowieso. Bin meistens zu Hause geblieben, habe Freunden abgesagt weil er eben weg war und wie gesagt, wir keinen babysitter gefunden haben.

          Ich hatte es für eine gute Idee gehalten das wir eine Pause machen, wollte mir für meinen kleinen und mich eine Wohnung suchen. Dachte das es die Lösung für einige Probleme wäre, jetzt sitze ich hier und bin so traurig.

          Ich habe ihm vorgeschlagen das wir uns verabreden, ohne kind. Was nettes machen, um zu sehen wie es ist, nicht über probleme reden, ganz ohne druck. Darauf habe ich nicht wirklich eine Antwort bekommen, ausser eben das er morgen mittag kommen will (der kleine schläft dann) und er bis dahin genug Bedenkzeit hatte.

      Hallo, ich habe mal gelesen, dass es sich immer lohnt zu kämpfen.
      Ein befreundetes Paar steckte in einer enormen Krise, kurz vor dem Ende.
      Sie haben eine Paar Therapie gemacht und haben gelernt, all die alten Vorwürfe, Streitereien und negativen Punkte zu begraben. Sie haben es geschafft!!
      Alles Gute und es ist nie zu spät. Die Kinderjahre sind hart aber man kann es schaffen.

Top Diskussionen anzeigen