Namensänderung

    • (1) 16.02.17 - 17:43

      Hallo

      Ich hab mal eine Frage, vielleicht kann mir jmd helfen.
      Ich bin geschieden, und würde gerne meinen Mädchennamen wieder annehmen.
      Ich möchte aber den jetzigen Ehenamen wg Kind auch behalten. Quasi einen Doppelnamen
      Ein Anruf beim zuständigen Standesamt brachte ans Licht, dass das nicht möglich ist?

      Im Internet steht aber anderes...
      Hat jmd diesbezüglich Erfahrungen?

      Danke und LG

      Hallo.

      Ja, das geht problemlos ... hat meiner Mutter auch gemacht.

      LG

      Ich danke Euch für die Antworten!
      Werde morgen nochmal samt Paragraph aus dem BGB zum Standesamt fahren.
      Mal sehen, was er dann sagt!

      LG und schönen Rest Abend????

      • Da bin ich aber gespannt!!!
        Musst unbedingt sagen was dabei raus gekommen ist! Evtl kann meine Schwester ja dann auch doch noch den Namen haben,den sie möchte :) hach,wäre das toll !!!
        Drücke dir die Daumen!

    Update;
    Der Herr vom Standesamt hat nachgeforscht und hat mir heute mitgeteilt, dass es möglich ist, meinen Geburtsnamen vor den Ehenamen zu stellen. Juhu!

Top Diskussionen anzeigen