Hallo

    • (1) 24.03.17 - 15:46

      Hallo

      Ich stehe Grade vor einem Prolem . Das ich 4 kinder im Alter von 6 3 2 und 8wochen habe. Ich will mich auch trennen bloß er droht mir die kiner Wege zu nehMen.

          • Was hatte denn das Jugendamt gesagt.?

            Warum so oft die Kinder als Druckmittel benutzt werden, werde ich (hoffentlich) nie verstehen....man hatte sich doch mal geliebt....und zum Schluss bleibt nicht mal Respekt.....

            Wie sagte mal ein weiser Mann sinngemäß( kann auch eine Frau gewesen sein, man verzeihe mir meinen Hochmut): nicht beim ersten Treffen lernst du den Charakter eines Menschen kennen, sondern beim letzten Treffen.

      Hallo,

      wenn du gehst und die Kinder mitnimmst, tust du ja auch genau das, womit dein Mann dir droht: du nimmst ihm die Kinder weg.

      Wenn ihr euch trennt, solltet ihr Wege finden, wie ihr die Betreuung der Kinder aufteilt. Wenn er merkt, dass du ihm die Kinder nicht weg nehmen willst, kommt er vielleicht auch wieder runter.

      Ihr müsst reden und Lösungen finden, die vor allem FÜR DIE KINDER gut sind.

      Führt denn an der Trennung nichts vorbei? Ich meine, ihr habt vier Kinder, eins davon ist erst im letzten Jahr entstanden. Kann man nichts versuchen zu retten?

      LG Küstenkönigin

Top Diskussionen anzeigen