WG für Alleinerziehende

    • (1) 14.07.17 - 13:30

      Hallo Ihr Lieben,

      ich stehe kurz vor der Trennung, weil es einfach kein gemeinsamen Weg mehr gibt.

      Ich bin berufstätig und habe 2 Kinder, finanziell wird es angesichts der hohen Mieten auf jedenfall eng.
      Eine gute alternative wäre doch eine Alleinerziehend -WG. Dadurch kann vielleicht die Miete besser bewätigt werden oder auch man kann auch gegenseitig unterstützen.

      Wäre hat schon solch eine Erfahrung gemacht oder wohnt bereits in einer Alleinerziehend-WG?

      Liebe Grüße

      • Ich beschäftige mich auch gerade mit der selben Frage.

        Habe noch keine Erfahrungen gesammelt, denke, dass man sich schon recht gut kennen sollte oder die Grundeinstellung stimmen muss.

        Aus welcher Ecke kommst Du denn?

        • Natürlich man sollte ziemlich gleich ticken ;-).....

          Aber wenn alles passt wäre der Alltag sicherlich leichter zu bewältigen.

          Ich denke aber auch das es schwierig wird jemand gleichgesinnten zu finden.

          Ich komme aus Ostfildern Nahe Stuttgart.

Top Diskussionen anzeigen