Warum schaff ich es nicht???

    • (1) 06.10.17 - 07:04

      12 Jahre machen wir dieses on/off Spiel schon- wegen Kleinigkeiten eskaliert es bei uns....
      So wie gestern mal wieder...... richtig Stress und nein Gespräch ist nicht möglich. Ich höre immer nur Lass mich in Ruhe.....
      Er steht vor nem BurnOut- geht im November in eine Psychosomatische Klinik....
      aber ich kann einfach nimmer- habe eine 14 jährige Tochter aus erster Ehe- aber sie hängt sehr an ihm.
      Ich weiß das eine Trennung das beste wäre...... aber irgendwie schaff ich es doch nicht.....
      Aber es raubt mir immer mehr meine Kräfte......
      Ich weiß das ein Leben ohne ihn besser und leichter wäre.......
      Aber wahrscheinlich bin ich in einer seelischen Abhängigkeit.....
      Ich kann einfach nimmer.....

      • Hattest Du hier schonmal erzählt, dass Du Dich trennen willst und es nicht schaffst? Kommt mir so bekannt vor.

        Du sagst, Du weisst, ein Leben ohne ihn wäre besser und leichter. Dann sag doch mal, was glaubst Du passiert, wenn Du Dich trennst? Wie sind Deine Gedanken und Gefühle dazu, also warum fällt Dir das Trennen so schwer?

        Was Deine Tochter betrifft ist das ja lösbar, sie muss sich ja nicht "Trennen", kann ihn weiterhin besuchen, so wie sie mit einem leiblichen Vater ein Umgangsrecht hätte. Mit 14 Jahren bekommt sie doch auch direkt mit, dass Eure Beziehung schlecht läuft und ihre Mutter todunglücklich ist. Was sagt sie dazu?

Top Diskussionen anzeigen