Trennung, finanzielle Frage. Brauche Hilfe.

    • (1) 29.01.18 - 15:40

      Hallo zusammen..

      Ich werde nich demnächst von meinem Mann trennen. Ich habe zwei Kinder 13 und 9 Jahre.

      Leider finde ich derzeit noch keine Wohnung, bzw. Will mir keiner eine geben..

      Ich werde ca. 1500 Euro haben, Arbeit, Kindergeld, Unterhalt für die Kinder.

      Bekomme ich noch irgendeine Hilfe von einem Amt?
      Irgendwie habe ich das Gefühl ich bekomme keine Wohnung wegen meinem Einkommen.

      Wohnungen hier sind relativ teuer.. ca. 700 Euro.
      Ich würde es ja schaffen.. nur sieht das keiner so.

      Was kann ich machen?
      Habt ihr Tipps für mich?

      Lieben Dank

      • Hallo Kama,


        du kannst eventuell ergänzendes AlG2 oder Wohngeld bekommen. Wenn du eine der beiden Leistungen bekommst hast du für deine Kinder einen Anspruch von Leistungen aus dem BuT .
        Zusätzlich solltest du überprüfen lassen ob für deine Kinder eventuell ein Anspruch auf Kindergeldzuschlag besteht.


        FG blaue-rose

        Du kannst versuchen wie schon geschrieben staatliche Leistungen zu beziehen.

        Eine andere Option ist deine Stunden im Job zu erhöhen. Vermutlich sind die Vermieter halt auch wenig begeistert wenn sie sehen wie sich das Einkommen zusammen setzt. Zb 400 Euro Kindergeld, 600 Euro Unterhalt, 500 Euro Einkommen aus dem Job. Wenn dann eines der Kinder zum Vater zieht, oder in zb fünf Jahren auszieht, dann bricht das Kartenhaus zusammen.
        Da nimmt man sicher lieber jemanden, der bereits jetzt zumindest 1000 Euro an Arbeitseinkommen hat, vor allem wenn es viele Kandidaten gibt.

        LG

Top Diskussionen anzeigen