Scheidung

    • (1) 05.03.18 - 20:49

      Hallo ihr Lieben.
      Mein noch Mann reicht endlich die scheidung ein, möchte gern mal wissen wo die scheidung wäre. Er lebt in Bayern und ich in Berlin. Wäre lieb wenn mir jemand weiter helfen kann.

            • Wir sind uns zum Glück einig und beim Notar waren wir auch schon. Er möchte lieber eine normale scheidung also soll er sie auch einreichen

              • Hallo!
                "Er möchte lieber eine normale scheidung also soll er sie auch einreichen "

                Da besteht wohl ein Missverständniss: Es gibt keine "Scheidung light" oder etwas ähnliches. Das Verfahren ist immer genau das selbe.
                Die Bezeichnung "Online Scheidung" ist missverständlich und ist eine Erfindung der Anwälte die das anbieten. Das bedeutet lediglich das der RA irgendwo in D ansässig ist und die gesamte Kommunikation nicht in Form eines Besuches in der Kanzlei stattfindet.

                Auch gibt es meines Wissens nach kein Scheidungsverfahren ohne persönliches Erscheinen bei Gericht für zumindest eine Anhörung.

      Hallo. Bei meinem Partner war es so , dass wir nach deren Trennung auch umgezogen sind und er hier beim Gericht angehört wurde , seine Exfrau in ihrem Wohnort und dann würde die Ehe geschieden ohne dass sie sich zusammen zu einem Termin finden mussten. LG

      hm, das war bei uns auch so ne Sache... bei uns war es dann das Gericht am Wohnsitz meiner Ex-Frau, da sie dort mit unseren beiden kurzen lebte. War für mich auch kein Thema.
      Es gibt da verschiedene Kriterien, wann welches Familiengericht für die Scheidung zuständig ist. Das sollte dir dein Rechtsanwalt aber auch erklären können. Ich hab das hier gegoogelt, vielleicht hilft dir das: https://www.online-scheidung-deutschland.de/kategorie-fragen-antworten/23-frage-welches-gericht-fuehrt-die-scheidung-durch-welches-gericht-ist-fuer-mich-zustaendig #winke
      Viel Erfolg und Kraft wünsche ich. Das geht alles vorüber ;-)

Top Diskussionen anzeigen