Frisch getrennt

    • (1) 19.03.18 - 15:15

      Hallo ihr Lieben,
      Ich habe seit Jahren gekämpft und wurde dennoch immer wieder verletzt. Ich sprach oft von der Trennung aber er wachte nicht auf. Vor ca 4 wochen hab ich das ausgesprochen dass ich das alles nicht mehr will Dann änderte er sich plötzlich und macht alles was ich je wollte. Hab ihm jedoch den letzten Chance. Letzte Woche bemerkte ich einfach, dass ich es gar nicht mehr will. Die Gefühle sind weg. Er kämpft immer noch und redet mich voll, was er alles ändern würde usw. Ausziehen möchte er ungern, ich fühle mich sehr eingeengt und bin unglücklich. Er macht Hoffnungen und meint er möchte dass er hier bleiben will damit er die Chance bekommt. Ich bin ganz ehrlich momentan will ich gar nicht und was später ist weiss ich nicht. Habe allerdings 2 Kinder im Alter von 2 und 3,5 Jahren. Die ältere merkt das schon und schläft seit einige Nächte bei uns im bett.

      Ich weiss nicht wie ich das machen soll und was ich als erstes machen Soll?

      Morgen hab ich Termin mit familienhelferin.

      Meine Familie sind sehr traurig und das macht mich auch fertig. Übrigens er hat keine Chance irgendwo unterzukommen.

Top Diskussionen anzeigen