Infos bei drohender Trennung

    • (1) 22.03.18 - 15:55

      Hallo zusammen,

      ich bin mich ein bisschen am informieren was alles auf mich zu käme, wenn ich mich von meinem Partner trennen würde.
      Kann mir da jemand einen Tipp geben, an welche Tür ich da klopfen müsste um genaue Infos zu bekommen?
      Ich bin leider seit zwei Monaten arbeitslos und wir haben ein Kind (fast 2 Jahre alt) zusammen.

      LG
      Sterni

      • (2) 22.03.18 - 20:05

        Grundsätzlich an seine Tür :)

        Ihr müsstet euch einigen, wo das Kind bleibt, wenn du nicht das alleinige Sorgerecht hast.

        Wenn das Kind bei dir bleibt, musst du ihn auffordern Unterhalt zu zahlen. Für das Kind und auch für dich, bis das Kind 3 Jahre alt ist (unverheiratet).

        Reichen ALG und Unterhalt nicht aus, musst du prüfen, ob du Anspruch auf Wohngeld / ergänzende Leistungen hast.

        Das ist so grob der Ablauf in finanzieller Sicht. Wenn er kein oder ein geringes Einkommen hat, wäre für das Kind vorrangig Unterhaltsvorschuss zu beantragen.

        LG

        • Danke erstmal für deine Antwort.

          Wenn ich mir eine Wohnung suchen würde, woher wüsste ich denn wie teuer die sein darf, damit ich Wohngeld bekomme?
          Ich finde das alles sehr verwirrend. Als ob meine Gefühle nicht schon reichen würden.

          • (4) 23.03.18 - 13:48

            Da ist dann wohl das JobCenter die richtige Stelle.

            Wohngeld ist mE nur eine Hilfe, wenn das sonstige Einkommen nicht reicht, aber wenn du ALG II bekommst, dann übernimmt doch das JC die Miete einer entsprechenden Wohnung mein ich.

Top Diskussionen anzeigen