Scheidung während Elternzeit?!

Hast du die Trennung schon ausgesprochen?

Wenn nicht, dann warte doch bis dein Kind 1 Jahr alt ist und du wieder arbeiten gehen kannst. Das erleichtert doch so vieles.
Man kann das auch ohne sich anzuzicken, dass jeder seinen Weg geht.

Hallo,

wenn du einen Rechtsanwalt benötigst und den selbst nicht bezahlen kannst gibt es die Möglichkeit einer kostenlosen Rechtsberatung. Hier für musst du zum Amtsgericht zum Rechtspfleger und deine Situation schildern. Du musst alles offenlegen was du für Ersparnisse Einkommen hast. Wenn sie es als angemessen sehen, bekommst du diese staatliche Hilfe die maximal 15 Euro kostet. Mit dem Zettel kannst du dann einen Rechtsanwalt aufsuchen, der sich dann deiner Angelegenheit annimmt.

Ansonsten hast du Anspruch auf Trennungsunterhalt, Kindesunterhalt.

Ansonsten würde ich überprüfen ob die in Anspruch genommene Elternzeit der neuen Lebenssituation entspricht. Dein Kind ist erst 4 Monate alt. Ich persönlich finde hier eine Fremdbetreuung noch zu früh und hierfür ist ja auch der Trennungsunterhalt gedacht.
Aber evlt kann man ja überlegen statt 3 Jahre nur 2 Jahre in Elternzeit zu bleiben und somit etwas eher in den Beruf zurückzukehren.

Alles Gute für dich

rockisdead

Top Diskussionen anzeigen