Tatoo mit Namen und Geburtsdatum

    • (1) 03.08.18 - 20:30

      Hallo Zusammen, mein Mann wir leben in Scheidung hat sich heute ein Tatoo stechen lassen aber Mega groß über den ganzen Unterarm mit Name und Geburtsdatum unserer Tochter, ich weiß nicht was ich davon halten soll, immerhin weiß bzw. sieht nun jeder wie meine Tochter heißt und wann Sie geboren wurde! Hätte er es nicht vorher mit mir absprechen sollen? Ich habe ja nix gegen Tattoos aber das ist so mega groß
      Bitte keine Verurteilungen!

      • Also ganz ehrlich, ich glaube nicht das er darüber nachgedacht hat, dich danach zu fragen.
        Es ist sein Körper und seine Entscheidung was er damit macht. Würde mein Mann auch nicht fragen, weil ich damit rumlaufen muss.
        Finde ich jetzt nicht aufregend, haben mittlerweile doch echt viele seine Kinder mit Namen, Datum und sogar Gesicht auf der Haut verewigt.

        (3) 03.08.18 - 23:06

        Nein hätte er nicht.
        Mal abgesehen davon, dass ich das furchtbar finde und es meistens Namen aus dem „Chantalismus“ sind, die ich da so lese, bleibt es jedem selbst überlassen.
        Es ist im übrigen eure Tochter.

        Warum soll er dich fragen, was er mit SEINEM Körper macht?

Top Diskussionen anzeigen