Trennung in der Elternzeit

    • (1) 23.08.18 - 16:42

      Hallo,

      ich möchte mich von meinem Partner trennen wir haben ein Kind zusammen 14 Monate. Wir sind nicht verheiratet haben aber beide Sorgerecht für das Kind. Nun bin ich derzeit noch 1 Jahr in Elternzeit und bekomme nur 430 € Elterngeld... Ich möchte mich informieren was für Möglichkeiten es gibt bezüglich Geldern was mir zusteht was ich beantragen kann. Wo gehe ich da am besten hin? Welche Stelle kann mir da weiterhelfen?

      Danke & Lg

      • (2) 23.08.18 - 18:06

        Ist es wirklich nicht aushaltbar?
        Ich frage, weil ich den entgültigen Entschluss dann doch auch erst gefasst habe, als ich finanziell wieder unabhängig war. Das macht alles soviel einfacher.
        In erster Linie ist dein Freund nunmal unterhaltspflichtig deinem Kind und wenn leistbar auch dir gegenüber. Das muss geklärt werden!
        Ich würde mich an eine Beratung wenden. Zum Beispiel von AWO, Caritas und wie sie alle heißen...

        (3) 23.08.18 - 18:13

        Ich habe damals so lange gewartet, bis ich meine Stunden so weit erhöht hatte, dass ich und mein Sohn davon leben konnten, dann eine Wohnung gesucht und ausgezogen.

        Alternativ ist der Vater dir und dem Kind zum Unterhalt verpflichtet, den Unterhalt fürs Kind macht die Beistandschaft (Jugendamt) geltend und für dich musst du wahrscheinlich zum Anwalt.

        Hallo.

        Wie hier schon geschrieben, versuch doch erst mal deine Möglichkeiten auszuschöpfen, bevor du dich an Ämter wendest. Beende deine Elternzeit nach zwei Jahren und gehe wieder arbeiten. Im Trennungsfall steht definitiv dem Kind Unterhalt zu. Und eventuelle noch dir.

        Alles Gute.

        LG

      • Wenn die Situation nicht mehr tragbar für dich ist, wäre die erste Anlaufstelle dein Chef und der Kindergarten um beruflich wieder Fuß zu fassen. Von Ämtern abhängig zu sein, ist ja auch nicht dein Ziel.
        Der Vater ist dem Kind gegenüber zum Unterhalt verpflichtet, evtl auch dir was von seinem Einkommen abhängig ist.

Top Diskussionen anzeigen