Keine Trennung wegen Psychoterror

    • (1) 08.02.19 - 22:29
      willgehen

      Hallo,

      ich habe ein Problem. Ich bin bur noch mit meinem Mann zusammen, weil ich weiß, er würde mich psychisch (mindestens, wenn nicht physisch) tyrannisieren und fertig machen wollen. Zumindest es versuchen.

      Wir waren schon mal getrennt und es war die Hölle. Ich weiß er würde es wieder so machen und ganz schlimm wäre es , wenn eines Tages ein neuer Partner ins Spiel käme. Ich weiß wirklich keine Lösung. Lasse die Beziehung jetzt erstmal unemotional auslaufen (meinerseits), aber ich sehe wenig Zukunft. Es gibt immer Streit. Dann behauptet er zwar, ich sei ihm egal, aber er würde eben nicht über einer Trennung stehen. Wobei das ja auch keine Basis ist. Wir haben ein Kleinkind, daher würde auch immer Kontakt bestehen bleiben...

      LG

      • Hallo,

        es ist sehr schwer sich unter diesen Umständen zu trennen. Du hast ihn aber damals bestärkt als du durch seinen Druck wieder zu ihm zurückgegangen bist.

        Versuch bitte Hilfe zu finden. Nur aus Angst bei ihm zu bleiben kommt einer Selbstaufgabe gleich. Fass deinen ganzen Mut und deine ganze Kraft zusammen und trenne dich wenn du für eine Trennung bist.

        Durch euer Kind wirt die Trennung allerdings nicht einfach.


        https://www.hilfetelefon.de/


        Ich schicke dir viel Kraft.


        blaue-Rose

        (3) 09.02.19 - 10:40

        Das tut mir sehr leid!!!!!

        Such dir unbedingt professionelle Hilfe und sichere dir die Unterstützung von Familie und Freunden.
        Kopier dir alle wichtigen Unterlagen. Pack eine kleine Reisetasche für dich und das Kind und deponiere alles bei einer Person deines Vertrauens. Für den Fall, dass es eskaliert und ihr Hals über Kopf die Wohnung verlassen müsst.

        Es gibt Frauenberatungsstellen. Dort hat man vermutlich schon schlimmeres erlebt und gehört. Die können dir Ratschläge geben, wie du am sichersten vorgehst.

        Und scheu dich nicht, die Polizei zu rufen, wenn er dich bedroht oder handgreiflich wird. Jede belegbare Aktion kann dir später nur nützen und dient deiner Sicherheit.

        Alles Gute!!!!

        Vielleicht kann dir ein Buch helfen, das Mut macht: "Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath: Wege aus der Opferfalle" von Bärbel Mechler.

        Es hilft dir, deine Situation zu verstehen und wieder stark zu werden, und hat auch viele praktische Tipps, wie man solch furchtbaren Menschen die Macht nimmt.

      • Hallo mir geht's genauso , ich habe den Psychoterror nicht mehr ausgehalten, und mich vor wenigen Tagen entgültig getrennt .
        Im Moment ist es ruhig , habe eher das Gefühl es ist die Ruhe vor dem Sturm.
        Haben auch eine zwei jährige Tochter zusammen.

        LG

Top Diskussionen anzeigen