Ferienfreizeit und Bildungspaket

    • (1) 07.03.19 - 17:28
      Honigkuchen89

      Hallo

      Beeinhaltet das Bildungspaket auch Ferienfreizeiten?
      Eine Freundin bekommt dies und fragt, ob auch Ferienfreizeiten bezahlt werden( Kosten 300 Euro)

      Danke

      • Was ist denn ein Bildungspaket?

        Meinst du Leistungen nach Bildung und Teilhabe?

        • (3) 08.03.19 - 10:24

          Hallo

          Ja, meine ich.

          (4) 08.03.19 - 10:32

          Bei Leistungsberechtigten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres wird ein Bedarf zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft in Höhe von insgesamt 10 Euro monatlich berücksichtigt. Durch gesonderte Berücksichtigung dieser Bedarfe soll Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen hergestellt werden. Ziel ist es, diese Kinder und Jugendlichen stärker als bisher in bestehende Vereins- und Gemeinschaftsstrukturen zu integrieren und den Kontakt mit Gleichaltrigen zu intensivieren. Die Leistungen werden durch personalisierte Gutscheine oder Kostenübernahmeerklärungen erbracht und umfassen:

          Mitgliedsbeiträge für
          Vereine in den Bereichen Sport, Spiel, Kultur und Geselligkeit,

          Musikunterricht: Unterricht in künstlerischen Fächern (zum Beispiel Musikunterricht) und vergleichbare angeleitete Aktivitäten der kulturellen Bildung, zum Beispiel Museumsbesuche,

          Teilnahme an Freizeiten

          Ich weiß aber, dass es bei uns Träger gibt, die kostenlose Freizeiten anbieten oder bei Anspruch auf BuT die Kosten gezahlt wurden. Ebenso gibt es an meiner letzten Schule in den Herbstferien einen Schwimmkurs, der voll übernommen wird. Da so viele Kinder in Klasse 5 nicht schwimmen können und die Lehrer das im Unterricht gar nicht leisten können.

          Warum fragt sie nicht beim Amt nach? Es ist vermutlich auch abhängig von der Art und Umfang dieser Freizeit. Dafür kann sie ja Unterlagen des Veranstalters vorlegen.

          • (5) 08.03.19 - 15:20

            Danke für deine Antwort.
            Ja, sie hat eine Anfrage beim Amt gestellt. Nur dauert es da ja doch etwas länger, bis man Antwort bekommt.
            Es ist eine normale Ferienfreizeit.

            Vielen Dank nochmal

Top Diskussionen anzeigen