Verstehe das Handeln nicht

Hallo ich stehe vor einem Rätsel meine Frau und ich sind seit August getrennt sie hat das alleinige ABR weil wir am Anfang starke Differenzen hatten... wir haben uns immer wieder getroffen nach der Trennung uns gegenseitig unterstützt finanziell amts Geschichten etc . Ich habe alles für sie erledigt was an papierkram abfiel war immer für sie da ...gestern wollte ich einfach mit ihr reden wusste sie war bei einem Freund habe unten auf sie gewartet sie hat mich komplett abgewimmelt ich wollte nur kurz reden dann bin ich ihr hinterher gefahren weil ich wusste sie muss ihre Mutter zur Arbeit fahren habe da gewartet sie ist einfach abgehauen so weit so gut dann hat sie mich überall blockiert und will jetzt eine einstweilige Verfügung gegen mich obwohl ihr gegenüber nicht eine Drohung gefallen ist ja ich habe mal gesagt als ich sehr verzweifelt war ich bringe mich um aber das ist schon allein wegen den Kindern absurd emotionaler Einbruch 😭aber auch das ist ja kein Angriff ihr gegenüber . Ich habe Angst davor weil das ja auch auf den Kontakt mit meinen Kindern zurück kommt und das für haltlose Geschichten abgesehen was das finanziell für mich bedeutet ...verstehe halt dieses von jetzt auf gleich von alles gut auf komplett angriff nicht

1

"wusste sie war bei einem Freund habe unten auf sie gewartet sie hat mich komplett abgewimmelt ich wollte nur kurz reden dann bin ich ihr hinterher gefahren "

Das ist Stalking ... das weißt Du schon?!

Wie kommst Du bitte auf die Idee, ihr bei einem Freund aufzulauern, weil Du "einfach mal mit ihr reden möchtest" und ihr dann zur Krönung auch noch hinterherzufahren?
Dich wundert ihre Reaktion doch nicht wirklich?

"verstehe halt dieses von jetzt auf gleich von alles gut auf komplett angriff nicht"

Vielleicht versteht sie Dein creepy Verhalten jetzt auch nicht, nachdem alles gut war ... und hat Angst, dass dieses merkwürdige Verhalten wieder Vorboten für Selbstmorddrohungen sind.

Du solltest mal ein paar Tage verstreichen lassen ... und dann vereinbart Ihr eine Umgangs- und Unterhaltsregelung im Sinne der Kinder ... und anderen Kontakt lasst Ihr mal lieber ... Du kannst offensichtlich mit einem rein freundschaftlichen Verhalten nicht umgehen.

2

Ähm. Stalkst du sie öfter?
Drohst du oft mit Suizid und möchtest so die Verantwortung für euer Misslingen der Beziehung komplett aufbürden?
Hat sie vielleicht Angst, dass die Kinder was davon mitbekommen?
Seit August hattet ihr starke Differenzen, dann habt ihr euch gut verstanden und jetzt liegt wieder alles im Argen...


Also erstmal bringen sich die, die am lautesten ihre Suizidpläne verkünden meistens nicht um. Das ist schonmal gut.

Alles weitere solltet ihr erstmal über Anwälte/Gericht/Jugendamt klären.

So werdet ihr beide zu eurem Recht kommen.

Bis dahin: fahr ihr nicht hinterher! Kläre es offiziell, wenn sie den Kontakt abbricht.