Neu verliebt Trennung und schwanger...

Ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll. Mein Mann und ich sind seit 13 Jahren zusammen und haben 4 gemeinsame Kinder. Die Ehe läuft extrem schlecht er hat ein Alkohol Problem und noch viele weitere Probleme. Seit bester Freund war in letzter Zeit viel für mich da wir haben geredet und gelacht. Ich war schon lange nicht mehr so glücklich und was soll ich sagen wir haben uns beide in einander verliebt. Am Freitag habe ich dann mit meinem Mann gesprochen das ich nicht mehr kann und die Trennung ausgesprochen. Nun habe ich aber erfahren das ich in der 6. Woche schwanger bin von ihm und mich dazu entschlossen das Kind zu bekommen und bei ihm zu bleiben. Ich möchte dieses Kind und alleine werde ich es mit 5 Kindern nicht schaffen. Der andere Mann in den ich mich verliebt habe weiß es auch und hat mir gesagt das er egal wie ich mich entscheide das er hinter mir steht und für mich da ist. Meine Gefühle fahren Achterbahn und ich weiß nicht was ich jetzt tun soll

1

Erstmal durchatmen. Die Frage ist, ob dein Mann bereit ist sich zu ändern. Fünf Kinder sind eine Herausforderung, aber besser allein, als einen Mann der auch noch Stress macht.
Mach mal eine Liste und schreib auf wobei dir dein Mann wirklich hilft.
Sicher ist Geld immer ein Faktor , aber ....
Eine neue Liebe würde ich erstmal hinten dran stellen.

2

Ist dein Mann bereit, an seinen Problemen, insbesondere dem Alkoholproblem, zu arbeiten?

3

Kann dich verstehen, dass du zum jetzigen Zeitpunkt denkst, du könntest es nicht schaffen. Aber ist ein Kind ein Grund eine Beziehung aufrechtzuerhalten, wenn man unglücklich ist.
Empfindest du überhaupt noch Liebe für deinen Mann?
Und du wirst es schaffen, da bin ich mir ganz sicher. Es gibt genug Anlaufstellen, die einem dabei Unterstützung anbieten. Und scheinbar hast du den anderen Mann ja auch hinter dir.
Was hat denn dein Mann gesagt zum Trennungswunsch?