Trennung, wohin?

Hallo, ich weiß nicht ob es der richtige Forum dafür ist, aber ich schreibe trotzdem mal.
Ich bin mit meinem Mann seit fast 6 Jahren verheiratet. Wir sind beide noch jung, haben vor 8Monaten Zwillinge bekommen. Von Anfang an lief es nicht immer perfekt. Es gab Streit und ja... Wir hatten unsere Höhen und Tiefen. Mein Mann wird immer wegen jeder Kleinigkeit sauer, reden bringt auch nichts. Vor paar Tagen hatten wir wieder so einen Streit und er sagt er will die Trennung. Natürlich bin ich am Ende, aber letztendlich muss ich an meine Kinder denken. Die Kinder will ich nicht bei ihm lassen. Da ich keine Familie oder Freunde habe wo ich hingehen könnte suche ich nach einer Lösung. Wisst ihr vielleicht wo man unterkommen kann? Von wo kann ich mir Unterstützung holen? Habt ihr Erfahrungen? Schreibt mir gerne einen Kommentar, ich kann euch gerne auch eine Nachricht dann schreiben wenn das erwünscht ist. Danke schonmal im Vorraus.

1

Als erstes solltest Du dich an eine Beratungsstelle wenen, welche dich unterstützt.
Hast Du Kontakt zum Jugendamt? Wenn Du dies nicht willst , wende dich auf jeden Fall an eine unabhängige Beratungsstelle.
Eine Beratungsstelle findest über diese Suche:
https://familienportal.de/action/familienportal/125008/action/suche

Informationen findest auch hier: https://familienportal.de/familienportal/lebenslagen/trennung/allein-und-getrennt-erziehende-eltern

2

Such dir unbedingt zuerst Beratung. Der nächste Schritt wäre sicher eine kleine Wohnung für euch, du müßtest schauen, ob du Grundsicherung bekommst und ggf. Unterhaltsvorschuß, falls der Vater nicht zahlen kann oder will. Eine Beratungsstelle hilft dir beim Organisieren und weiß auch, was dir konkret zusteht.
Viel Kraft und alles Gute!