Ehe beendet.... und nun?

Hallo.
Ich habe gestern meine Ehe beendet.
Mein Mann ist depressiv. Seit Jahren schon. Er will keine Hilfe. Es gibt bessere Phasen und schlechtere.
In den schlechten Phasen mault er unsere beiden Kleinkinder wegen Nichtigkeiten an, zeigt seine körperliche Überlegenheit, "klappst" auf Finger oder Po im Affekt. Ich kann das als Mutter nicht mehr tragen. Hatten viele Gespräche. Immer wieder. Es ändert nix. Er sucht sich keine Hilfe.
Jetzt ist es vorbei.

Was jetzt?

1

Hallo,
fühle dich gedrückt!

Jetzt geht es darum dich Räumlich von Ihm zu trennen! Erst dann ist die Trennung wirklich!

Wie hat er reagiert? Was sagen die Kinder? Wie alt sind die Kinder?

Manchmal hat es ja leider keinen sinn weiter zu machen, du scheinst ja schon einiges auf anderem Weg probiert zu haben...
..wenn er es nicht mal probiert zu ändern, geht es leider nicht anders... weder du noch die Kinder dürfen daran zerbrechen!

LG