Wie habt Ihr gemerkt, dass eure Ehe vor dem AUS steht?đŸ˜¶ bzw. Keinen Sinn mehr macht.

Hallo.

Bevor ich hier irgendwas schreibe, wollte ich gerne von euch wissen, wie ihr es bemerkt habt, dass eure Ehe vor dem Aus steht.

Ganz kurz: sind seit 10 Jahren zusammen, seit 3 Jahren verheiratet und haben 2 Kinder (5jahre und 1 jahr)

Danke fĂŒr eure Antworten. Lg

1

Ich bin gerade auch an diesem Punkt ..8 Jahre zusammen ..2 Kinder 5 und 3 Jahre alt ..
Ich will’s auch nicht richtig wahr haben .. aber ich glaube es ist leider so :-(
Wir haben uns komplett entfremdet ..es lĂ€uft ĂŒberhaupt nix mehr ,weder sexuell nich andere ZĂ€rtlichkeiten 
das schon seit 3 Jahren .wir kĂŒmmern uns zusammen um die Kinder ,wie in einer WG. Wir verstehen uns recht gut , das war’s aber auch .Ich habe ihm gesagt dass die GefĂŒhle weg sind und war auch mit einem anderen schon was trinken ..bevor mich jetzt einige steinigen ,auch darĂŒber weiß er Bescheid ..vielleicht hoffen wir beide dass noch ein Wunder geschieht .aber ich fĂŒrchte es ist schon lĂ€nger vorbei :-( es fehlt vermutlich nur der Mut es zu vollziehen (besonders durch die Kids und finanzielle Angelegenheiten)

2

Bin zwar ein Mann, aber wir hatten uns seit Jahren schon auseinandergelebt. Waren eigentlich nur noch eine Eltern-WG. Auch die Interessen gingen immer mehr auseinander, als Eltern hatten wir aber funktioniert., aber als Paar hatten wir uns vor Jahren schon verloren. Beide waren unglĂŒcklich ĂŒber die Situation. Ich wusste warum, ihr waren die GrĂŒnde nicht bewusst. Da war auch nichts mehr zu kitten, eine Ehetherapie brachte nichts mehr. Trennung erfolgte letztes Jahr. Wir verstehen uns heute aber gut, auch zum Wohle der Kinder.