Würdet Ihr für Möbel einen Kredit aufnehmen?

Hallo,

wir brauchen noch dringend Badmöbel, die kosten allerdings 2500€ würdet Ihr einen Kredit aufnehmen?

Oder das Geld zusammenzusparen, aber das dauert ja ewig #schwitz

LG LILLy

Wenn das zusammensparen ewig dauert, was meinst du wie lange dann das abbezahlen dauert.
Nein, für Möbel würde ich niemals einen Kredit aufnehmen. Dann würde ich mir lieber erst einmal geschenkte Möbel organisieren (freecycle, sperrmüll,...) und sparen.

Gruß Julia

Wenn ich das Geld nicht übrig habe, würde ich mir überhaupt keine Badmöbel für 2 500 Euro kaufen.
Es klingt auch so, als hättet Ihr es grundstätzlich nicht soo dicke, wenn Du schreibst, das Sparen würde ja ewig dauern...

Ich denke, in dem Fall tut es auch ein günstiger Unterschrank/Regal aus dem Baumarkt.

Gruß,

phoe-nix

Zusammensparen und notfalls was günstigeres kaufen..

Wolltet Ihr nicht das ALG2-Experiment machen??? Da wäre das schon mal ein Ansatz, denn von ALG2 kann man keine Badmöbel für 2500 kaufen!

Muss ja jeder selber wissen, aber soviel für Badmöbel ausgeben???

LG

Huhu,

2 Doofe, ein Gedanke oder wie???

Bei Euch alles wieder/noch fit?

LG,

phoe-nix

Jo lach....

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=28&pid=8869703 da war doch davon die Rede..

fit hier??? nöööö todmüde aber Handwerker ab heut da wegen Umbau... gleich Sohn einsammeln, dann Doc nach Bauchmaus schauen :-)

LG

weitere 8 Kommentare laden

Sorry, ich kann es mir nicht verkneifen:
Das ALGII-Experiment startet Ihr dann anschließend oder wie???

Gruß,

phoe-nix

Was haben die Möbel mit dem Experiment zu tun? Es ging ja nur um die laufenden Kosten (auch nicht um die fixen)

Das Experiment läuft, aber für die Haushaltskosten.

Gruß Lilly

Wozu dann das Experiment????
Ich denke, Du wolltest "mitreden" können, was für mich schon zu Anfang ein merkwürdiges Argument war.
Das kannst Du aber nciht, wenn Du statt in einer angemessenen Bude in nem Luxushaus mit teuren Möbeln auf Pump lebst und nur am Essen sparst.

weitere 6 Kommentare laden

Hey!

nein, absolut nicht. Wenn ich mir das nicht leisten kann, bleiben entweder die alten Möbel stehen oder ich kauf die billigere Variante.

Lg

das mit dem kredit ist ja ne super idee wenn das ansparen "ewig" dauert. was meinst du, wie lange dann das abzahlen der 2500+zinsen dauert???

vielleicht würde ein herabschrauben der ansprüche auf das niveau des für euch machbaren die ganze sache beschleunigen ;-)

Kredit für Möbel: never! und wenn dann nicht mehr als drei gut machbare raten.


Hallo,

für Möbel ??? Niemals !

dore

Für Badmöbel ganz schön teuer.. Dafür würde ich keinen Kredit aufnehmen. Was ist, wenn ihr plötzlich Geld braucht (Reparaturen etc.)?

Ich habe einen Rahmenkreditvertrag von Ikea. Ich kann immer bis 2000 Euro einkaufen und es wird monatlich eine feste Summe abgebucht, zinsfrei. Als ich damals meine erste Wohnung eingerichtet habe, habe ich den vollen Rahmen ausgereizt. Aktuell nutze ich die Karte nur noch für Kleinigkeiten.

Gruß Lena

Hallo

Nee, auf keinen Fall. Würde für nichts einen Kredit aufnehmen( Ausser es sei Lebensnotwendig). Und schon gar nicht so viel Geld für Badmöbel.

Bianca

2500 Euro für Badmöbel?

Sorry,aber wenn ich die Kohle nicht haben dann kann ich sie auch nicht kaufen oder ich kaufe günstigere.

Hi Lilly,

für mich gibt es 2 Gründe für einen Kredit: Ein Haus oder ein dringend benötigtes Auto weil man z.B. ansonsten die Arbeit nicht erreicht.
Sonst würde ich nie Schulden machen.

Die anderen haben es ja schon erwähnt, dass 2500 für Badmöbel recht teuer sind ... seh ich genauso, vorallem wenn man kein Geld hat.

LG C

hallo!

einen kredit für badmöbel?

NIEMALS

wie schon geschrieben, wenn das sparen ewig dauert, dann rechne mal die doppelte zeit zum abbezahlen. außerdem musst du noch kreditgebühren bezahlen!

..wie wärs mit günstigeren?

meine badmöbel 2,30 m lang inkl waschbecken und amaturen hat keine 2500 euro gekostet...

lg
Claudia

Niemals! In meinen Augen gibt es nur zwei kreditwürdige Sachen: ein Haus bzw. Eigentumswohnung und die Gesundheit......für einen Luxusartikel würde ich niemals einen Kredit aufnehmen - der Wertverfall ist viel zu hoch!

Hallo,


Nein!!

Für Möbel würde ich keinen Kredit aufnehmen.

Warum muß es denn immer so teuer sein??

Wenn ihr allgemein so hohe Ansprüche habt, wundert es mich nicht das das sparen ewig dauert.

Und 2500 nur für Badmöbel- finde ich teuer.

lg paja



Natürlich nicht. Wo soll das noch hinführen? Demnächst nehm ich dann noch Kredit auf für neue Schuhe, Kleidung, Lebensmittel....

Ausser bei Immobilien würd ich nie auf Kredite zurückgreifen, ich versteh das schon nicht bei Autos etc. Bis die abgezahlt sind sind sie doch meistens schon wieder Schrott. Da fahr ich mit meinem Billigauto besser.

Hallo,

habt ihr so ein großes Bad oder ist es eine Sonderanfertigung?

Ich würde so viel Geld nur ausgeben, wenn ich behindertengerechte Möbel in einem Nichtstandardbad bräuchte.

Gruß Marion

Es ist eine Sonderanfertigung, die Waschbecken werden unterbaut und passgenau an die nächste Ablage angepasst.

Wie bei einer Einbauküche, das bleibt dann auch bis das der Tod uns scheidet.

Gruß Lilly

Hallo Lilly,

dann warte noch ein bisschen und spare bissen was an. Und mach was anderes:

Ihr könnt die Ablagefläche und die Waschbecken aus einem Stück haben. Es gibt so ein super Kunststoffzeug dafür.

Google mal nach Corean.

LG Marion

weiteren Kommentar laden

Hallo!

Klare Antwort: Nein!

Wobei ich mich auch frage, wozu man Badmöbel für 2500€ braucht? Zumal offensichtlich das nötige Kleingeld dafür fehlt.

LG stepmaus



Hallo,

Kredit für Möbel?

NIEMALS.

Ich habe im Bad eine Weidenkorb-Kommode stehen, die mit ihren knapp 100 Euro schon sau teuer war. Das wars.

Badmöbel für so viel Geld wäre für mich eh absolut sinnlos rausgeschmissenes Geld.

NEVER!

LG Mel

nein, auf keinen Fall. Da würde ich lieber nach preiswerten Alternativen schauen.
LG

Was braucht man denn da für Möbel? Bei hängt da ein Spiegel, unter dem Spiegel so eine Ablage für Zahnbürste etc., ein Wäschekorb und ein kleines Metall-Regal ür Kosmetik-Krempel. #kratz

Ich kenne auch niemanden, der anders ausgestattet wäre.

Erklär uns doch mal, wie man Möbel für so viel Geld im BAD stehen haben kann!

Also ich kenne einige deren Bad ist noch viel hochwertiger ausgestattet, wenn man bedenkt dass ein doppel Spiegelschrank schon ca. 1000€ kostet #kratz

Naja jedenfalls wird es ein Unterbauschrank passgenau gefertigt und ein Schrank in dem Handtücher, Klopapier usw. reinkommen.

Blos mal so als Beispiel:

http://www.reuter-badshop.de/product_info.php/info/p25285_Ideal-Standard-Daylight-Waschtisch-Unterschrank-130-cm.html

und dann kommt noch links und rechts ein Hochschrank und dann eben der separate, ich finde es ist halt eine dauerhafte Lösung die für immer hält.

Ich kenn auch Leute deren Bad sehr viel mehr als nur 2500 Euro gekostet haben wird.

Aber andere Leute sind nun mal nicht der Massstab. Wenn ich keine 2500 Euro hab dann tuts eben auch ein Badschrank für 50 bis 100 Euro von Ikea.

In meinem Fall bin ich sogar dafür zu geizig.

weiteren Kommentar laden

Du machst dich damit, in Verbindung mit deinem ALGII-Experiment übrigens gerade sowas von lächerlich.

Furchtbar.

Grußlos
Mel

Was hat das eine mit dem anderen zu tun#kratz, bei dem ALG II Expirement ging es NUR um die reinen Lebenshaltungskosten, Du erwartest doch nicht allen ernstes das ich jetzt das Haus verkaufe, alle Versicherungen kündige um zu sehen wie ich mit ALG über die runden kommen würde.

Es geht darum was wäre wenn, sollte der Fall eintreten kann man sicherlich am Bad sparen bzw. seine Duschgels auf die Wanne stellen, aber wir richten uns nebenbei das Haus ein und das hat gar nichts mit den laufenden kosten zu tun.

Grußlos:-p

Sie will doch nur "mitreden" können mit all den armen Schweinen.
Ich fand es von Anfang an völlig daneben und geschmacklos, weil ich geahnt habe, dass es SO ausgeht...

LG,

phoe-nix

weitere 6 Kommentare laden

Denkanstoß: Ein ALG II-Empfänger, der eine Erstausstattung (seiner 1-2-Zimmer-Wohnung) benötigt - der bekommt im Schnitt um die 1.100,- bis 1.500,- €.

Für alles.

Inkl. Küche, Bad etc. pp...

Zu Deiner Frage: Ja, ich würde unter gewissen Umständen für Möbel einen Kredit aufnehmen.

Allerdings nicht für groben Unfug wie BAD!!!möbel für 2.500,- €.

Ja gut zum Glück bin ich das nicht #schwitz und das Experiment war nur für die laufenden Kosten gedacht, sonst müssten wir jetzt auch alle Vers. kündigen und unser Haus wieder verkaufen.

Auch wäre das Geld jetzt vorhanden, allerdings hat mein Mann schon fast alles als Sondertilgung fürs Haus ausgemacht, deshalb dachte ich an so eine 0% Finanzierung die jetzt überall angeboten wird, denn beim Haus haben wir über 5 % Zinsen und da dann null.

Einbaubadmöbel sind leider sowas von teuer #schwitz z.B.

http://www.reuter-badshop.de/product_info.php/info/p25285_Ideal-Standard-Daylight-Waschtisch-Unterschrank-130-cm.html

halten dafür auch ein lebenlang, also als groben Unfug würde ich es nicht bezeichnen

Unser Unterschrank für 35 DM und das Kunststoffregal für ca 15 DM halten jetzt auch schon 15 Jahre...wenn wir die in unserem Leben noch einmal erneuern müssen, können wir von der Ersparnis glatt mal ne Woche Obst und Gemüse satt essen oder Fleisch aus artgerechter Haltung....Essen gehen...

weitere 3 Kommentare laden

Hi

ersteinmal wir haben ein Haus gekauft, unser Bad sieht aus naja alte Möbel der Spiegelschrank steht auf zwei Schränke, naja kein Zustand, neue Badmöbel kosten ca. 1200 Euro, aber ich bin der Meinung wenn man das Geld nicht hat, sollte man auch nichts neues kaufen..ich kaufe nie auf Pump außer das Haus das macht ja jeder...aber jetzt wir haben das Geld nicht für neue Badmöbel also kaufen wir sie auch nicht...

wenn man das Geld nicht hat, braucht man auch keine Badmöbel für 2.500 Euro die gibt es billiger und zur Not bei Ikea...

LG ute

Ja, das Geld hätten wir theoretisch schon, aber mein Mann hat es als Sondertilgung fürs Haus ausgemacht #schwitz, deshalb dachte ich an eine 0% Finanzierung, da wir beim Haus über 5 % zahlen.

Bis wir wieder einen Batzen zusammengespart haben, den mein Mann nicht wieder da reinstecken will #augen, dauert es wahrscheinlich ewig.

LG

Badmöbel für 2.500€ auf Kredit?!

Wenn ich das Geld nicht habe, dann kaufe ich ein Billyregal von Ikea.

Wenn wirklich alle so reagieren, lassen wir die Sondertilgung fürs Haus lieber sein und kaufen dann doch die Badmöbel bar, bevor wir uns auf so eine 0% Finanzierung einlassen #schwitz

Wie wäre eine 50/50-Lösung?

weitere 3 Kommentare laden