Us-Scheck einlösen..Dauer

Hallöchen,

Mein Schatz hat einen US-Scheck gestern bei seiner Bank eingereicht.. da wurde ihm gesagt das kann bis zu 30Tage dauern, bis das Geld bei ihm auf dem Konto ist...

Heut hat er in einem Seminar gehört das es bis zu 8Wochen dauern kann, bis er über das Geld verfügen kann.....


Kennt sich jemand damit US Schecks aus????

Lg Ivonne

1

Wenn mein Sohn einen Scheck von seinen Grosseltern bekommt, dann hat das nie länger als 10 Tage gedauert bis das Geld auf dem Konto war.

Gruss
Joshmom

P.S. aber helfen konnte ich dir damit sicher nicht.

2

kommt der scheck aus der Usa????

3

ja. deshalb habe ich dir ja auch geantwortet.

Joshmom

weitere Kommentare laden
6

huhu,
also ich bin sozusagen vom fach, arbeite nämlich bei der bank.
ist richtig, dass ein scheck ziemlich lange braucht, bis er tatsächlich gutgeschrieben ist und nicht mehr "platzen" kann. schande auf mein haupt, den genauen zeitraum kenn ich nicht, aber 30 tage sind es sicher mindestens.
allerdings wird es in der praxis so gehandhabt, dass man als kundenbetreuer beim einreichen des schecks sozusagen entscheiden kann, ob man den scheck schon vorher als gutgeschrieben ansieht. dann steht es schon auf dem konto, das ist dann sozusagen eine gutschrift e.v. (eingangn vorbehalten) dann liegt natürlich das risiko, dass ein kunde das geld verfügt und der scheck hinterher womöglich platzt, der kunde damit ins soll gerät und es vielleicht nicht mehr zurückzahlen kann, bei der bank.
daher wird dies nur bei kunden gemacht, die von der bonität her stimmen und es wird auch immer gefragt, woher der scheck stammt.
wenn zb jemand regelmäßig nen gehaltsscheck oder so bekommt, dann wird man das sicher so machen......
ansonsten bei bonitätsmäßig eher schlechten kunden würde man die gutschrift nach eingang machen, dann wird es wirklich erst auf dem konto gutgeschrieben, wenn das geld da ist, und das kann wirklich einige zeit dauern, kommt aber wirklich auf details an, also welche bank genau und so. da hilft alleine die aussage aus den usa nicht soviel.....

hoffe das hat geholfen.

7

Hallöchen

Der Scheck kommt von einem Aktienverkauf.. bzw von einer Brokerfirma der im Namen meines Schatzes die Aktien verkauft hat...
Welche Bank und so kann ich leider nicht sagen... da im dem Brief nix weiter steht.. naja und der Scheck liegt schon auf der bank.. ich weiß nur das es aus Chicago kommt....

Ansonsten danke.... für deine Auskunft....

Lg Ivonne