Was gibt es beim 3. Kind in NWR?

    • (1) 14.01.11 - 11:13

      Hallo!
      Sollte mich mal für eine Freundin erkundigen, was es für Finanzielle Mittel es beim 3.Kind gibt.
      Sie wohnt in NRW
      Was gibt es außer Kindergeld und Elterngeld noch?
      Sie ist verheiratet und befindet sich noch in Elternzeit.

      • Arbeiten!

        Ne, mal im ernst - was soll es denn geben. Sie bekommt Elterngeld und Kindergeld. Kann Wohngeld beantragen bzw. Kinderzuschlag - wenn das Einkommen nicht reicht - ergänzendes ALG II oder aber wie schon geschrieben - sie kann ja arbeiten gehen (z. B. auf 400 Euro Basis wenn ihr Mann zu Hause ist und die Kinder betreuuen kann).

        Ich gehe schon wieder arbeiten seit dem meine Kleine 6 Monate ist - arbeite 35 Std./Woche auf 6 Tage verteilt - abends wenn mein Mann zu Hause ist bzw. meine Mutter kann dann immer mal einspringen. Gehen geht alles.

        LG Johanna

        Je nach Alter der Kinder noch den Geschwisterzuschlag.

        Je nach Einkommen der Familie ALG2 oder Wohngeld, Kinderzuschlag etc. pp.

        Hallo

        Nichts. Was soll es da geben? Das Gehalt vom Mann und sie kann nach dem Jahr wieder arbeiten

        Bianca

Top Diskussionen anzeigen