Kündigung Bausparvertrag

    • (1) 25.01.11 - 21:17

      Hallo,

      ich habe einen bausparvertrag wo ich vermögenswirksame Leistungen einzahle. Nun will ich diesen kündigen und will aber sofort an das geld ran und nicht erst in 6 Monaten. gibts da ne chance eher ranzukommen.
      Muss ich da irgendwelche gebühren zahlen oder wie ist das dann mit den vermögenswirksame Leistungen?

      Danke Claudia

      • Hi Claudia,
        ich hatte mal bei der LBS nachgefragt wegen der Kündigung.
        Es gibt zwei Möglichkeiten:
        1. Entweder 6 Monate warten ohne Gebühr
        2. Oder sofort kündigen ohne Wartezeit und die ziehen dir direkt 100 Euro Gebühr ab´und du bekommst direkt die angesparte Summe.
        So ist das bei der LBS

        LG

        (3) 26.01.11 - 08:01

        Ruf doch einfach dort an, die können dir auf den Cent genau sagen welche Gebühren verlangt werden.

        Hallo Claudia,

        Du kommst direkt an das Geld dran jedoch nur mit verlusten. Normalerweise bekommst Du 1 x im Jahr einen Auszug über Dein angesartes Guthaben - dort müsste auch der Rückkaufswert der Vericherung ausgezeichnet sein. Dies ist der Betrag, den Du dann bekommen würdest, wenn Du die Versicherung eher verkaufst.
        Ansonsten rufe bei der Versicherung an - jedoch wirst Du keine genaue Summe am Telefon erfahren.

        LG Johanna

      • (5) 26.01.11 - 08:10

        Generell kannst du einen BSV kündigen.

        Allerdings sieht das VL-Verträgen etwas anderst aus, denn diese werden normalerweise für 7 Jahre gesperrt.

        Ruf doch einfach bei Deiner Baussparkasse an.

        • Das ist quatsch - ich habe mir einen VL Vertrag schon nach 4 Jahren auszahlen lassen, weil ich damals (ist jedoch schon 15 Jahre her), das geld ganz dringen brauchte - und da war das absolut kein Problem - nur mit Verlusten halt!

Top Diskussionen anzeigen