Finanzen & Beruf

40 std für 800€ brutto

      • Dass es viel zu wenig Geld für 40 Stunden Arbeit in der Woche ist, kann man an den Angaben sehr wohl erkennen, finde ich. Das hat nichts mit Bildung oder Qualifikation zu tun.

        Und was soll der letzte Satz bedeuten? Wer kein Lernen hat, muss sich mit Geld zufrieden geben???? #gruebel

        Hallo,

        so dachte ich auch immer, bis mir im Vorstellungsgespräch vorgestern ein 20 Stunden Teilzeit Job für nicht viel mehr angeboten wurde (sehr gutes Diplom, viel Berufserfahrung auch in Leitungsfunktion).

        Also um mir auszurechnen, dass die Stelle total unterbezahlt zu sein scheint, waren die Angaben doch völlig ausreichend. Vorausgetzt das mit dem Rechnen klappt....... :-p

        ....wie war das jetzt nochmal mit dem Lernen......#kratz

        Manche Leute geben hier einen Stuss von sich.
        Ich habe im Dezember als Stationshilfe hier bei uns im KKH gearbeitet.
        Für eine halbe Stelle mit 19,25 Stunden die Woche hatte ich etwas mehr als 800 Euro Brutto.
        Entweder bist du ziemlich arrogant oder dumm.Such dir was aus.

        "Wer das erste nicht hat muss sich mit dem letzten zufrieden geben. "

        Ich frage mich, wie es bei dir mit dem Lernen aussieht - bei den vielen Fehlern in dem einen Satz.

        Außerdem sind deine Folgerungen Quatsch.

        Und wieder einer deiner saudumm-zynischen, menschenverachtenden und sozial mobbenden Beiträge, die die Welt nicht braucht.

        Tipp: Nicht jeder Mensch ist intellektuell in der Lage, viele Qualifikationen zu erwerben.

        Vor einigen Jahren war es aber selbst diesen Menschen noch möglich, mit ihrer Hände Arbeit sich und oft sogar noch eine Familie zu ernähren. Als Werker bei Ford oder an der Kasse oder oder oder...

        Vor 21 Jahren erhielt ich für meine Schüler-/Studentenjobs am Fließband/als Putzhilfe/als Bedienung - also alles Jobs, für die man nicht sonderlich qualifiziert sein musste - zwischen 8,- und 13,- DM (umrechnen wirst du wohl noch hinbekommen) in der Stunde.

        Und nun versuch du noch mal den Leuten zu erzählen, 20 Jahre später müsse man sich damit zufrieden geben!

        Ähm...gut, ich bin gelernte Bürokauffrau und habe erst im August eine MkQ gemacht, die ich mir selbst besorgt hab. Sorry kann nicht jeder eine Managerin usw sein, irgendjemand muss auch Löhne etc berechnen und dafür gibt es Bürokauffrauen. Willst du mir jetzt sagen, dass ich dumm bin?

        nichts als geistiger dünnschiss.

        Also dein Beitrag zeugt für mich nicht gerade von Intelligenz....

Top Diskussionen anzeigen