Steuernachzahlung? Bei Steuerklasse 3 & 5

    • (1) 30.01.11 - 16:21

      Hallo, sagen wir mal der eine verdient 2700 € Brutto in drei und der andere 1000 € Brutto in fünf! Wenn man nun nichts hätte, Fahrtkosten etc? Und zwei Kinder, was muss man nachzahlen? Eigentlich will ich noch was wiederbekommen, wird wohl nix oder?

      Danke

      • Wenn ihr wirklich nichts geltend machen könnt (obwohl ich mich frage, wie das geht bei 2 Kindern), dann müsst ihr mit einer Nachzahlung rechnen.

        keine Kinderbetreuung?
        handwerkerlöhne?
        etc...?

        NIX?

        Dann wird es wohl echt ne nachzahlung geben...

        sagen wir mal so:

        bei steuerklasse 3/5 zahlt man meistens nach, wenn dann noch erziehungsgeld dazu kommt, kann schnell ein tausender mehr sein....bei steuerklasse 4/4 zahlt man meist zu viel voraus und bekommt schön wieder, bei erziehungsgeld zwar nicht mehr so viel wie früher, aber schon noch...bei 4/4 und fakto verfahren passt es meist mit +-0..muss aber nicht immer sein...

        ansonsten müsste man mal grob überschlagen...

        lässt sich jetzt nur schwer erklären wenn man nicht wirklich was mit den ganze begriffen anzufangen weiß ;)

        am besten rechnest du einfach mal mit dem elsterprogramm mitte ferbruar durch was ihr zahlen müsstet, oder geht zum steuerberater...wenn dus nur gro wissen willst kannst du mir auch gern grobe Größenordnungen von eurem jahresverdienst per pn schicken und ich überschlage mal grob...passt zwar dann nicht 100%, aber mich geht ja auch nicht 100% an wie eure verhältnisse sind und was ihr verdient ;)

Top Diskussionen anzeigen