Anmeldebescheinigung zur Sozialversicherung?!

    • (1) 28.02.11 - 15:51

      Hallo,

      ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:
      Ich arbeite seit gut 2 Jahren auf 400,-€-Basis und erwarte in ein paar Wochen mein zweites Kind.
      Nun bin ich grade dabei beim Bundesversicherungsamt Mutterschaftsgeld zu beantragen (also diese 210,- € für Minijobber) und sehe, dass ich eine An- und Unterbrechungsmeldung zur Sozialversicherung miteinreichen muss.

      Woher bekomme ich denn diese beiden Bescheinigungen? Muss die mir mein AG aushändigen oder wohin kann ich mich wenden?

      Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

      LG Nadine

      Wenn alles richtig gelaufen ist, hat Dein Arbeitgeber dich bei der Minijobzentrale der Bundesknappschaft angemeldet. Die entsprechenden Meldungen (Anmeldung, Jahresmeldung, ggf. Änderungsmeldungen bzw. Unterbrechungsmeldung u. bei Ende der Beschäftigung die Abmeldung) hat er dir auszuhändigen. Das ist auch wichtig für die Rente später mal! Daher würde ich mir die immer geben lassen, sonst hast Du im Alter ggf. die Rennerei und kannst die ganzen alten Arbeitgeber abklappern.

Top Diskussionen anzeigen