Personalausweis

Huhu, ich weiß nicht, ob der Beitrag hier rein gehört :-/

Ich habe einen gültigen Perso. Aber ich habe im Dezember 2010 geheiratet und leider vergessen mir einen neuen austellen zu lassen.

Muss ich jetzt eine Strafe zahlen?

Wäre super, wenn mir wer helfen könnte.

Vielen Dank

#winke

1

Hallo,

meines Wissens nach nicht.

Als meiner abgelaufen war und ich den neuen erst vier Monate später beantrag habe, war das kein Problem. Musste nur die Gebühr für den neuen zahlen.

LG

2

Das war doch gar nicht ihre Frage #augen

@TE: m.E. nach nicht, denn dein Name auf deinem Perso ist ja dein Mädchenname und dieser weist dich auch aus.
Du solltest es nur in deinem eigenem Interesse ändern lassen. Ich persönlich verstehe das allerdings nicht, das ist doch das erste was man nach einer Eheschliessung tut-oder hast du nach der Hochzeit deinen neuen Namen vergessen? Und deine Versicherungen, Bankkarten usw?
Solltest du einen Doppelnamen haben, dann kannst du vll sogar bis zur Neubeantragung warten, macht ja dann keinen großen Unterschied

4

Huhu,

ich habe alles andere gemacht, nur halt diesen blöden Perso nicht. #klatsch

Da ich dieses Ding ja nicht täglich brauche, ist es mir auch untergegangen. Mit den anderen Dingen hat man ja schließlich öfter was zu tun ;-)

weiteren Kommentar laden
3

Ist es nicht egal? Geh einfach heute hin und kläre es ab.

5

Hallo,

nein, warum auch?

Ich habe im Jahr 2001 geheiratet, 3 Jahre später lief mein Personalausweis ab und ich habe einen neuen beantragt, mit dem neuen Namen.

Wenn ich jetzt im Sommer heirate, beantrage ich natürlich auch nicht gleich einen neuen Personalausweis, sondern werde wieder warten, bis der alte abläuft.

Die Teile sind doch eh schon so teuer, dass ich bestimmt nicht immer vorzeitig einen neuen hole.

GLG

6

2001 ist nicht 2012 ;-)

2001 musste man für einen abgelaufenen Perso auch keine Strafe bezahlen, 2012 schon... Du siehst, es kann sich in 11 Jahren einiges ändern

Daher wäre ich mit einer Aussage "nein, warum auch?" echt vorsichtig ;-)

lg bambolina

7

Hallo,

es ging doch gar nicht um einen abgelaufenen Personalausweis, sondern um die Namensänderung.

Und da muss man meines Wissens keine Strafe zahlen.

Der Personalausweis ist doch noch gültig. Warum soll ich dann vorzeitig einen neuen beantragen?

GLG

weitere Kommentare laden
12

http://www.service-bw.de/zfinder-bw-web/processes.do?vbid=8334&vbmid=0

Du hättest den Perso sofort nach Eheschließung erneuern müssen.

Ob Strafe oder nicht wirst Du bei Beantragung eines neuen Persos erfahren.

15

ich musste bußgeld zahlen, als ich drei monate drüber war.

scheint aber nicht überall gleich zu sein...

16

huhu,

sorry kann ich nicht nachvollziehen.. #klatsch wie kann man so was vergessen.. #schock
übrigens: dein auto (falls du eins auf dich zugelassen hast) musst du auch ummelden. ansonsten kommt da auch noch ein bußgeldbescheid.

würde schon meinen das es bei dir ein verwarngeld gibt. wenn nicht sogar ein bußgeld.

ABER das kommt auf die kulanz der behörde an.. vielleicht hast de ja mehr glück als...

18

Nein ich habe kein auto, und ich habe nicht nach euren Meinungen gefragt, wieso ich sowas vergessen kann. Das ich das selber Schuld bin, weiß ich auch.

Immer diese Kommentare #klatsch

19

Also ich hab im Juni 2011 geheiratet und im Januar 2012 erst den neuen Perso beantragt - Strafe musste ich keine zahlen :-)

21

Hallo :)
ich wollte mal nachfragen ob du jetzt eine Strafe zahlen musstest.
Ich steh nämlich vor dem selben Problem. Hab im Februar diesen Jahres geheiratet allerdings aus fiinanziellen Gründen nicht geschafft den Personalausweis zu ändern. Hoffe du kannst mir weiterhelfen :) danke schon mal im vorraus :)