Vorwurf Diebstahl ambulanter Pflegedienst

    • (1) 28.12.15 - 12:46

      Hallo ihr lieben,

      Ich habe ein Problem bei meiner Arbeit. Ich arbeite i der Hauswirtschaft bei einem ambulanten Pflegedienst. Eine unserer Patientinnen behauptet ich hätte ihr 150 Euro gestohlen was natürlich nicht stimmt. Von natürlich zu meiner Chefin und hab ihr davon erzählt. Diese will jetzt mit der Tochter der Patientin telefonieren. Meine Chefin glaubt mir wie ich das verstanden hab. Wie soll ich mich jetzt verhalten? Hat wer Erfahrungen.lg

      Ich würde erstmal ruhig bleiben. Deine Chefin soll mit der Tochter reden und im Anschluss würde ich auch das Gespräch mit der Tochter suchen. Denn es kommt natürlich einerseits darauf an, ob die alten Dame wirklich so viel Geld im Portmonee hatte, andererseits, ob sie vielleicht Dement ist und gar nicht weiß, wo ihr Geld ist (oder welchen Wert es hat). Du solltest doch wissen, das ältere Leute öfter mal Geld verlegen. Wenn du dir also wirklich nichts vorzuwerfen hast, so bitte deine Chefin um Anweisung, wie in solchen Fällen gehandelt werden soll. Kann ja nicht sein, das jeder einfach irgendwas behaupten kann und du dann die Konsequenzen hast. Vielleicht ist es auch ganz gut, wenn eine andere Mitarbeiterin diese Patientin erhält. Vielleicht hat sie das auch nur gesagt, um dich los zu werden.

      • Danke für eure Antworten. Es ist so das ich bei der Dame schon ein Jahr bin und Sie auf mich weniger dement wirkt.

        Hallo,

        dem kann ich nur zustimmen.

        Mein Opa ist dement und nachdem der Pflegedienst abends bei ihm war, hat er sein Portemonnaie vermisst. Es waren 35€ darin - mehr Geld darf er nicht haben, weil er damit nicht mehr gut umgehen kann.
        Wir haben alles abgesucht und überlegt, ob wir den Pflegedienst ansprechen sollen, konnten uns aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Pflegekraft etwas gestohlen hat. Zwei Tage später haben wir das Portemonnaie gefunden, es war aus seiner Hose gerutscht als diese in den Schrank gehängt wurde. Dabei hatten ich und auch meine Mutter im Schrank gesucht. Wir waren froh, dass wir damals nicht beim Pflegedienst angerufen haben!

        Viele Grüße,
        lilavogel

    Hallo!

    Bleib erst mal ruhig. Viele alte Leute werden ein wenig Paranoid und meinen alle würden sie beklauen, das ist nicht ungewöhnlich.

    Warum hat sie das Geld nicht in einer abschließbaren Geldkassette?

Top Diskussionen anzeigen